08:46 21 Juni 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    Trump glaubt an Nordkoreas „brillantes Potenzial“

    © AP Photo / Evan Vucci
    Politik
    Zum Kurzlink
    241140

    Der US-Präsident Donald Trump hat via Twitter seinen Glauben an eine strahlende Zukunft für Nordkorea ausgedrückt und die Vorbereitungen für das Treffen mit Kim Jong-un angekündigt.

    „Unser US-Team ist in Nordkorea angekommen, um Vorbereitungen für den Gipfel zwischen Kim Jong-un und mir zu treffen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Nordkorea ein brillantes Potenzial hat und eines Tages eine große wirtschaftliche und finanzielle Nation sein wird. Kim Jong-un stimmt mir darin zu. Es wird passieren!“, lautet Trumps neuer Tweet.

    Am Sonntag hat die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, bekanntgegeben, dass eine US-Delegation anscheinend Verhandlungen mit Nordkoreas Vertretern im Grenzpunkt Panmunjom durchführen würde.

    Zuvor hatte Donald Trump den für den 12. Juni in Singapur geplanten Gipfel mit dem nordkoreanischen Staatschef wegen „feindlicher“ Aussagen Pjönjangs abgesagt, später aber eingeräumt, dass ein Treffen doch stattfinden könnte.

    Zum Thema:

    Treffen zwischen Staatschefs Nord- und Südkoreas stattgefunden
    Nordkorea schließt sein Atomtestgelände Punggye-ri
    Nordkorea zerstört einziges Atomtestgelände – den Amis genügt das aber nicht
    Tags:
    Potenzial, Gipfel, Twitter, Heather Nauert, Kim Jong-un, Donald Trump, Singapur, USA, Panmunjom, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren