Widgets Magazine
11:46 15 Oktober 2019
SNA Radio
    US-Soldaten in Polen (Archivbild)

    Stationierung von US-Basis in Polen führt zu Gegenhandlungen Russlands – Peskow

    © AFP 2019 / NATALIA DOBRYSZYCKA
    Politik
    Zum Kurzlink
    372879
    Abonnieren

    Die Stationierung einer US-Basis in Polen ist eine souveräne Entscheidung Warschaus. Sie wird jedoch zu Gegenhandlungen seitens Russlands führen, erklärte der Pressesprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Dmitri Peskow am Montag.

    Die Näherung der Nato-Infrastruktur an die russischen Grenzen ist laut Peskow für die Stabilität auf dem Kontinent nicht förderlich. Außerdem komme es darauf an, um welche Art von Basis es sich handeln werde.

    Mehr zum Thema: Polen will zwei Milliarden Dollar für ständige US-Basis zahlen – Medien >>>

    „Wenn wir eine nachhaltige Ausbreitung der Militärstruktur der Nato zu unseren Grenzen, eine unmittelbare Näherung der Militärstruktur der Nato an unsere Grenzen feststellen, ist das natürlich auf keine Weise für die Sicherheit und die Stabilität auf dem Kontinent förderlich. Im Gegenteil führt das unvermeidlich zu Gegenhandlungen der russischen Seite, damit die auf diese Weise verletzte Parität wiederhergestellt wird“, sagte Peskow vor der Presse.

    Er betonte, dass diese Handlungen zu souveränen Angelegenheiten jedes Landes gehören würden. „Die Folgen für die allgemeine Atmosphäre der Sicherheit in der Region sind aber offensichtlich“.

    Mehr yum Thema: Macron gibt Fehler zu: Beginnt in Petersburg Europas Freiheit? >>>

    Am Sonntag hatte das Portal Onet unter Berufung auf ein im Netz veröffentlichtes Dokument des polnischen Verteidigungsministeriums berichtet, dass Warschau bereit sei, bis zu zwei Milliarden Dollar für die Errichtung einer ständigen US-Militärbasis auf dem Territorium Polens auszugeben.

    Früher hatte das polnische Außenministerium die Präsenz amerikanischer Truppen in Europa als Grundlage für Warschaus Sicherheitspolitik bezeichnet. Moskau brachte seinerseits seine Besorgnis über die Militarisierung Polens zum Ausdruck.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nato-Parlamentarier rufen den Westen zu gründlicher Prüfung russischer Gelder auf
    NI verrät größten Alptraum der Nato
    USA beginnen mit Truppenverlegung nach Ost-Europa
    „Marschflugsanktionen” im Anflug: Darum werfen USA Russland Bruch von INF-Vertrag vor
    Tags:
    Nato-Osterweiterung, Nato-Länder, Militärbasis, Militärbasen, Militär, Truppen, Nato-Erweiterung, Nato-Militärbasis, Armee, Pressedienst des Kremls, NATO, Dmitri Peskow, Russische Föderation, Polen, USA, Russland