20:35 25 September 2018
SNA Radio
    Protestaktion der Anhänger von Unabhängigkeit Abchasiens und Südossetiens vor dem georgischen Konsulat in Ankara (Archivbild)

    Syrien erkennt Unabhängigkeit Südossetiens und Abchasiens an

    © AFP 2018 / Bulent Kilic
    Politik
    Zum Kurzlink
    131535

    Syrien hat die Unabhängigkeit der ehemaligen georgischen autonomen Republiken Abchasiens und Südossetiens anerkannt.

    Dies teilte das syrische Außenministerium am Dienstag in einer Stellungnahme mit.

    Demnach erklärten Damaskus, Zchinwali und Sohumi, die Hauptstädte der umstrittenen und von einigen Stataten anerkannten Republiken Südossetien und Abchasien, die gegenseitige Anerkennung und den Beginn einer Kooperation sowie diplomatischer Beziehungen auf einer Botschafter-Ebene. Außerdem bestätigten sie das Bestreben, an den Grundprinzipien des Völkerrechts festzuhalten.

    Alle drei Staaten beziehen sich in ihrer Erklärung auf das Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen von 1961 sowie das Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen von 1963.

    Die Unabhängigkeit Südossetiens und Abchasiens wurde bisher von sechs Staaten — Russland, Nicaragua, Venezuela und die Inselstaaten im Pazifischen Ozean Nauru, Vanuatu und Tuvalu — anerkannt worden.

    Im August 2008 schickte Georgien Truppen nach Südossetien, das von den meisten Staaten als Teil Georgiens angesehen wird, jedoch bereits seit Anfang der 90er nach dem Zerfall der Sowjetunion de facto unabhängig ist. Der Angriff, bei dem die südossetische Hauptstadt Zchinwal weitgehend zerstört und zahlreiche Zivilisten sowie russische Friedenssoldaten getötet wurden, konnte erst nach der Intervention russischer Truppen abgewehrt werden.

    Nach dem Fünf-Tage-Krieg erkannte Russland Südossetien sowie den anderen De-facto-Staat in Georgien, Abchasien, als unabhängig an und richtete dort Militärstützpunkte ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nato fordert von Moskau Aberkennung der Souveränität von Abchasien und Südossetien
    Russland und Südossetien schaffen gemeinsamen Verteidigungsraum
    Südossetiens Präsident zu Beitritt zu Russland: „Möglichst schnell, sogar morgen“
    Georgiens Aggression in Südossetien schuf unüberwindbares Hindernis – Experte
    Tags:
    Status, Anerkennung, Invasion, Unabhängigkeit, UN, Sowjetunion, Zchinwal, Nicaragua, Venezuela, Südossetien, Abchasien, Georgien, Syrien, Russland