05:39 20 September 2018
SNA Radio
    Bürger der Ukraine an der Grenze zwischen Polen und der Ukraine (Archiv)

    Ukrainischer Premier nennt Exodus von Arbeitskräften aus dem Land „Tourismus“

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 556

    Der ukrainische Ministerpräsident Wladimir Groisman hat die Massenmigration von Landsleuten mit dem „Tourismus“ erklärt. Auf die Frage in einer Sitzung der Werchowna Rada, warum so viele Ukrainer das Land verlassen, sagte Groisman, sie wollten einfach reisen. Zugleich gab er zu, dass er mit der Heimkehr der „Touristen“ rechnet.

    Zuvor hatte General Nikolai Malomusch, Ex-Chef des ukrainischen Auslandsgeheimdienstes SWR, erklärt, dass der Exodus der arbeitsfähigen Bevölkerung das Ausmaß einer nationalen Tragödie annimmt. „Menschen reisen aus, weil sie keine Perspektiven und keine Businessfreiheit im Land sehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tourismus, Exodus, Arbeitskräfte, Wladimir Groisman, Europa, Ukraine