09:10 22 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    79101
    Abonnieren

    Litauen startet am Freitag, dem 1. Juni, die größten Militärmanöver in seiner Geschichte. Das kündigte das Verteidigungsministerium in Vilnius am Mittwoch an.

    An der Übung Perkuno griausmas – 2018 (Donner von Perkun, des baltischen Himmels- und Gewittergottes) nehmen 9.000 Angehörige der etwa 12.000 Mann starken litauischen Streitkräfte teil. „Im Laufe von zwei Wochen wird die litauische Armee diverse Verteidigungsoperationen üben. Geplant ist auch die Teilnahme von NATO-Verbündeten“, hieß es.

    Zu Details der Manöver machte das Verteidigungsministerium keine Angaben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien veröffentlicht Video von Abwehr eines Terroristenangriffs in Idlib
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    „Rettung des letzten Atomwaffenvertrags“ - Appell der Ex-Außenminister Albright und Iwanow
    Tags:
    Militärmanöver, Perkuno griausmas, Verteidigungsministerium, Litauen