17:20 04 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    79101
    Abonnieren

    Litauen startet am Freitag, dem 1. Juni, die größten Militärmanöver in seiner Geschichte. Das kündigte das Verteidigungsministerium in Vilnius am Mittwoch an.

    An der Übung Perkuno griausmas – 2018 (Donner von Perkun, des baltischen Himmels- und Gewittergottes) nehmen 9.000 Angehörige der etwa 12.000 Mann starken litauischen Streitkräfte teil. „Im Laufe von zwei Wochen wird die litauische Armee diverse Verteidigungsoperationen üben. Geplant ist auch die Teilnahme von NATO-Verbündeten“, hieß es.

    Zu Details der Manöver machte das Verteidigungsministerium keine Angaben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Polens Premier erklärt, warum Warschau Nord Stream 2 nicht toleriert
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Attacke aus dem Hinterhalt: SPD-Politikerin beim Joggen sexuell belästigt
    Tags:
    Militärmanöver, Perkuno griausmas, Verteidigungsministerium, Litauen