23:21 25 September 2018
SNA Radio
    Kim Jong-un

    „Gruß an Putin“: Kim lobt Russen als „hervorragende Freunde“

    © REUTERS / KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    21252

    Nach seinen Verhandlungen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow hat der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un dem russischen Präsidenten Wladimir Putin Grüße übermitteln lassen.

    „Nach Ihrer Rückkehr richten Sie Präsident Putin meinen herzlichen Gruß aus“, sagte Kim dem russischen Minister. „Sie sind hervorragende Freunde für uns“, lobte er. 

    Lawrow war am Donnerstag zu einem offiziellen Besuch nach Nordkorea gekommen, wo er sich unter anderem mit seinem Amtskollegen Ri Yong-ho traf. Als Geschenk für den nordkoreanischen Staatschef brachte Lawrow eine bemalte Schatulle mit, in der Kim „geheime Sachen aufbewahren“ kann.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gegen US-Dominanz: Nordkorea schätzt Kurs Russlands hoch – Kim Jong-un
    Dialog mit USA: Lawrow gibt seinem Kollegen aus Nordkorea Ratschläge
    CIA macht kuriose Prognose über Nordkorea
    Sicherheit nach Denuklearisierung? Nordkorea traut US-Versprechen nicht – Moon Jae-in
    Nordkorea zerstört einziges Atomtestgelände – den Amis genügt das aber nicht
    Tags:
    Gruss, Sergej Lawrow, Wladimir Putin, Kim Jong-un, Russland, Nordkorea