06:10 19 Dezember 2018
SNA Radio
    Raketenabwehrkomplex S-400 (Archiv)

    Saudi-Arabien freut sich auf russische S-400-Raketen

    © Sputnik / Alexej Danitschew
    Politik
    Zum Kurzlink
    1118107

    Der Botschafter von Saudi-Arabien in Moskau, Raid b. Khalid Khrimli, hat im Gespräch mit Sputnik vom erfolgreichen Verlauf der Verhandlungen über die Lieferung von Flugabwehrraketensystemen S-400 aus Russland berichtet.

    „Wir erwarten einen positiven Verlauf der Verhandlungen zu dieser Vereinbarung. Die Fachleute müssen ihre Diskussionen abschließen, wir können bislang kein Datum für den Abschluss der Verhandlungen nennen, aber sie verlaufen sehr erfolgreich“, präzisierte er.

    Dem Botschafter zufolge ist für die Realisierung der Vereinbarung nötig, dass die Seiten deren technische Details besprechen.

    Im Oktober 2017 war berichtet worden, dass Moskau und Riad eine Absprache über die Lieferung von Flugabwehrsystemen S-400 sowie Panzerabwehrsystemen „Kornet-EM“ getroffen hätten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    S-400 in Syrien: Ein Waffensystem bläst Dritten Weltkrieg ab
    Wegen russischer S-400-Lieferungen: Washington droht Ankara mit Sanktionen
    Darum braucht Krim neue S-400 und Panzir-S – Sicherheitspolitiker
    Trotz möglicher US-Sanktionen: Türkei wird russische S-400-Systeme kaufen
    Tags:
    Vereinbarung, Lieferungen, Kornet-EM, S-400, Botschaft von Saudi-Arabien in Moskau, Sputnik, Raid b. Khalid Khrimli, Moskau, Er-Riad, Russland, Saudi-Arabien