22:57 25 September 2018
SNA Radio
    Serbiens Präsident Alexandar Vučić (Archivbild)

    Serbien plant Referendum über Kosovo-Unabhängigkeit

    © AFP 2018 / Andrej Isakovic
    Politik
    Zum Kurzlink
    1811128

    Gut zehn Jahre nach der einseitigen Abspaltung des Kosovo will der serbische Präsident Aleksandar Vučić sein Volk über den Status des selbsterklärten De-facto-Staates entscheiden lassen. Am Freitag hat Vučić eine entsprechende Volksabstimmung angekündigt, wie der serbische Sender RTS berichtet.

    Vučić zufolge wollen sich die Behörden mit dieser Frage an das Volk wenden.

    „Wenn Sie die Verfassung ändern wollen – und wir sollen dies auf dem europäischen Wege tun – muss man ein Referendum durchführen, damit die Bürger ihre Meinung äußern können“, sagte er.

    Nationalflaggen von Kosovo, USA und Labanien auf den Straßen von Pristina (Archivbild)
    © Sputnik / Alexey Witwizkij
    Der serbische Staatschef verwies darauf, dass er über die letzten Übergriffe von Kosovo-Albaner auf Serben und über die Weigerung der Behörden des Kosovo, auf dem Territorium der Region serbische Autonomien zu gründen, besorgt sei.

    Zuvor seien zwei Kinder beim Angriff auf Serben in Kosovo verletzt worden.

    Die mehrheitlich von Albanern bewohnte südserbische Provinz Kosovo hatte 2008 mit Rückendeckung westlicher Staaten ihre Unabhängigkeit ausgerufen. Neun Jahre davor hatte die Nato in den Kosovo-Konflikt auf der Seite der albanischen Separatisten eingegriffen und wochenlang die damalige Bundesrepublik Jugoslawien bombardiert.

    Der rechtliche Status der Region ist immer noch umstritten. Serbien erkennt die Abtrennung nicht an.

    Obwohl mehr als die Hälfte der 192 UN-Nationen die abtrünnige südserbische Provinz Kosovo als unabhängigen Staat anerkannt haben, verpflichtet die Resolution 1244 des UN-Sicherheitsrates alle UN-Mitgliedsstaaten zur Wahrung der „Souveränität und Integrität der Bundesrepublik Jugoslawien“, deren Rechtsnachfolger Serbien ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Harakiri“: Belgrad zur möglichen Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo
    USA haben neuen Kosovo-Plan parat: „Serbien zu Kapitulation drängen“ – Experte
    Wer steht hinter Misshandlung von Serben im Kosovo?
    Serben bitten Russland um Entsendung von Truppen in den Kosovo
    Tags:
    Integrität, Souveränität, Konflikt, Verzicht, Referendum, Kosover Behörden, Radio-Televizija Srbije, RTS, NATO, Aleksandar Vučić, Albanien, Jugoslawien, Serbien, Kosovo