14:10 17 November 2018
SNA Radio
    Soldat in Manbidsch, Aleppo

    Türkei und USA vereinbaren Abzugsplan der kurdischen YPG aus syrischem Manbidsch

    © REUTERS / Rodi Said
    Politik
    Zum Kurzlink
    118134

    US-Außenminister Mike Pompeo hat mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu einen Zeitplan für den Abzug der kurdischen Selbstverteidigungskräfte (YPG) aus der nordsyrischen Stadt Manbidsch vereinbart, wie der türkische Vizepremier Bekir Bozdag am Montag erklärte.

    „Cavusoglu und Pompeo haben sich heute bei einem Treffen in Washington auf einen Fahrplan für den Rückzug der YPG-Terroristen aus der Region (Manbidsch) geeinigt. Der Zeitplan, die Sicherheitsmechanismen und die Bedingungen des Abzugs sind bereits festgelegt”, sagte Bozdag in Ankara.

    Die türkische Armee könne nun jederzeit ins nordirakische Kandil einmarschieren, wo sich Lager der in der Türkei verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK befänden, so Bozdag.

    Anfang des Jahres hatte die Türkei die Anti-Kurden Operation „Olivenzweig“ gestartet und Truppen nach Nordsyrien geschickt.

    Außerdem forderte Ankara bereits mehrfach von Washington, den türkischen oppositionellen Prediger Fethullah Gülen, der in den Putschversuch im Juli 2016 verwickelt gewesen sein soll, auszuliefern.

    Der Staatschef der Türkei Recep Tayyip Erdogan hatte zuvor erklärt, dass der türkische Einsatz im Norden Syriens andauern werde, bis die ganze Region von kurdischen Kämpfern befreit sei. Manbidsch sei das nächste Ziel, fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin, Erdogan und Rohani planen die Zukunft – Trump plant die Flucht
    Syrien: Unterirdische „Zeitbombe“ bedroht Hauptstadt - VIDEO
    Erdogan sieht Türkei durch „strategische Partner“ bedroht
    Tags:
    Vereinbarungen, Fahrplan, Abzug, Treffen, Militäroperation "Olivenzweig", kurdische Selbstverteidigungskräfte YPG, türkische Armee, Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Fethullah Gülen, Mike Pompeo, Bekir Bozdag, Mevlüt Cavusoglu, Recep Tayyip Erdogan, Washington, Ankara, Manbidsch, Syrien, Türkei, USA