01:45 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Israels Premier Benjamin Netanjahu

    Attentat auf Netanjahu vereitelt: Terrorzelle in Israel neutralisiert - Medien

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    2913110

    Die israelischen Sicherheitskräfte haben im Osten Jerusalems eine Terrorzelle neutralisieret, die eine Attacke auf den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu geplant haben soll. Dies berichtet das Portal i24news am Dienstag.

    Die Tätigkeit der Terrorzelle wurde demnach von Syrien aus kontrolliert.

    Laut der Zeitung „Jerusalem Post“ plante die Zelle Attacken auf den israelischen Premier Benjamin Netanjahu, den Bürgermeister Jerusalems Nir Barkat sowie Vertreter der kanadischen Delegation und Gebäude, die dem US-Konsulat gehören.

    Laut dem Portal war der 30-jährige Einwohner eines Flüchtlingslagers im Osten Jerusalems, Muhammad Jamal Rashdah, bereits am 24. April inhaftiert worden. Es gebe zwei weitere namentlich nicht genannte Festgenommene.

    Sie seien bereits am 27. Mai angeklagt worden. Jedoch seien Berichte über den Verlauf des Verfahrens bis heute verboten gewesen.

    Derzeit befindet sich der israelische Premier auf Europa-Tour. Am 4. Juni hatte er Verhandlungen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel geführt.  Am 5. Juni soll er sich mit dem französischen Staatschef, Emmanuel Macron, treffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ex-Mossad-Chef packt aus: Netanjahu wollte 2011 Iran überfallen
    Netanjahu kommentiert Medienberichte über Assads Truppen an Israels Grenze
    „Gebt euren Traum auf, Israel zu zerstören“ – Netanjahu
    Tags:
    Terrorzelle, Attacke, Attentat, Benjamin Netanjahu, Jerusalem, Israel