01:23 01 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    52003
    Abonnieren

    Bei einer großangelegten Übung auf der Krim haben die russischen Streitkräfte einen massiven simulierten Raketenangriff auf die Halbinsel abgewehrt. Dabei kamen weitreichende Flugabwehrsysteme S-400 Triumph sowie Kurzstreckenraketensysteme Panzir zum Einsatz.

    An der Übung nahmen rund 6000 Soldaten und etwa 100 Flugzeuge und Hubschrauber teil. Unser Video zeigt, wie die S-400 und Panzir in Stellung gebracht werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Migranten können wir erschießen”: Wirbel um TV-Doku über AfD – Sputnik hakt nach
    Nord Stream 2: Russischer Botschafter erklärt, was hinter US-Vorgehen steckt
    Fünf Jahre Befreiungsschlag in Syrien: Warum sich Russland durchgesetzt hat
    „Ich hatte keine Wahl“ – Filmproduzent Jaka Bizilj zu Nawalny und dessen Überführung nach Berlin
    Tags:
    Panzir-S1, S-400, Übung, Verteidigungsministerium, Krim, Russland