08:58 05 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    52003
    Abonnieren

    Bei einer großangelegten Übung auf der Krim haben die russischen Streitkräfte einen massiven simulierten Raketenangriff auf die Halbinsel abgewehrt. Dabei kamen weitreichende Flugabwehrsysteme S-400 Triumph sowie Kurzstreckenraketensysteme Panzir zum Einsatz.

    An der Übung nahmen rund 6000 Soldaten und etwa 100 Flugzeuge und Hubschrauber teil. Unser Video zeigt, wie die S-400 und Panzir in Stellung gebracht werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wende im „Gold-Krieg“ zwischen Venezuela und London: Deutsche Bank beansprucht 20 Tonnen
    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Eklat bei „Maischberger“: Dürfen Weiße über Rassismus diskutieren?
    Trumps Reaktion auf Unruhen in USA: CIA-Veteranen ziehen Parallele zu „Autokraten“ im Ausland – WP
    Tags:
    Panzir-S1, S-400, Übung, Verteidigungsministerium, Krim, Russland