06:42 19 Juni 2018
SNA Radio
    Angela Merkel unb Emmanuel Macron bei G7-Gipfel auf Syzilien (Archivbild)

    Nach Deutschland: Auch Frankreich kann G7-Erklärung nicht unterzeichnen

    © REUTERS / Jonathan Ernst
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3397

    Nach Deutschland hat auch Frankreich den USA zu verstehen gegeben, dass es die gemeinsame Erklärung des G7-Gipfels vermutlich nicht unterzeichnen wird. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf die Quelle in der Kanzlei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

    Macron denke, dass vor der Unterzeichnung des Dokuments einige Fortschritte erzielt werden müssten, insbesondere in solchen Fragen wie den US-Strafzöllen für die Einfuhr von Stahl und Aluminium aus EU-Ländern, dem Atom-Deal mit dem Iran und dem Pariser Klimaabkommen, so Bloomberg.

    Zuvor hatte der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian angekündigt, dass die Frage des US-Austritts aus vielen internationalen Vereinbarungen eines der Themen auf dem bevorstehenden G7-Gipfel in Kanada werde.


    Zum Thema:

    Drohungen gegen Russland widersprechen Interessen der G7
    Russlands Vorgehen in Syrien und Ukraine inakzeptabel – G7-Minister
    G7 droht mit Verschärfung wirtschaftlicher Sanktionen gegen Russland
    Lawrow über „russophoben Hintergrund“ von G7-Ergebnissen
    Tags:
    Atom-Deal, Abkommen, G7, Emmanuel Macron, USA, Deutschland, Frankreich