12:57 25 September 2018
SNA Radio
    Protestaktion gegen den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Kiew (Archivbild)

    Putin rät Kiew: Besser aufhören mit Volksberaubung und Geldparken in Steueroasen

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    Fragen Sie Putin! Live-Fragerunde mit Kremlchef 2018 (20)
    2752

    Die Regierung in Kiew sollte laut Wladimir Putin damit aufhören, das ukrainische Volk zu berauben und Geld auf Offshore-Konten zu überweisen. Er äußerte außerdem seine Entfremdung über Kiews Blockade-Politik in der umkämpften Region Donbass.

    „Wenn die Machthaber in der Ukraine auch weiter ihr Volk berauben und das Geld in Steueroasen überweisen werden, kann das zu nichts Gutem führen“, erklärte Putin während der öffentlichen Fragestunde am Donnerstag in Moskau. 

    Putin stellt sich direkten Fragen der Bürger: Wurde er kalt erwischt? >>

    Dabei beteuerte er, dass Russland sein Bestes tun werde, um das Problem der umkämpften Region Donbass im Osten der Ukraine im Rahmen der Minsker Vereinbarungen zu regeln. Gleichzeitig äußerte Putin sein Erstaunen über das Herangehen der Ukraine, die auf dem von ihr beanspruchten Territorium im Donbass „eine komplette Blockade organisiert“ und Menschen, die sie für ukrainische Bürger halte, unter Beschuss nehme. 

    „Wozu das, wenn man einfach den Weg der Minsker Vereinbarungen gehen müsste?“, fragte Putin. 

    Die ukrainischen Behörden hatten im April 2014 eine militärische Operation gegen die selbsterklärten Volksrepubliken Donezk und Lugansk begonnen, die ihre Unabhängigkeit erklärt hatten. Anlass dafür war der nationalistisch geprägte Umsturz in Kiew, bei dem Präsident Viktor Janukowitsch entmachtet wurde. Laut den Vereinten Nationen sind bei dem bewaffneten Konflikt in der Ostukraine mehr als 9.400 Menschen ums Leben gekommen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Fragen Sie Putin! Live-Fragerunde mit Kremlchef 2018 (20)

    Zum Thema:

    „Großer Fehler des Westens“: Putin zur Verfolgung des russischen Unternehmertums
    „Schwere Folgen“: Putin warnt Ukraine vor Provokation während Fußball-WM
    „Russland immer an allem schuld?“ – Putin redet Klartext
    „Wie lange dulden wir das noch?“: Trucker ruft Putin direkt an
    Putin: „Dritter Weltkrieg wäre Ende unserer Zivilisation“
    Putin sieht Russland vor einer „Glückssträhne“
    Tags:
    Konflikt, Beschuss, Volk, Beraubung, Offshore, Minsker Vereinbarungen, Donbass, Ukraine, Russland