04:40 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Putin erzählt von Trumps Eigenschaften als Gesprächspartner

    © Sputnik / Michayl Klimentyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    51206

    Der Dialog mit dem US-Präsidenten kann konstruktiv sein, weil Donald Trump ein besonnener Mensch ist, der zuhört und auf Argumente reagiert. Dies teilte der russische Präsident Wladimir Putin in einer Live-Sendung des TV-Senders „Rossija-24“ mit.

    „Er (Trump – Anm. d. Red.) ist ein besonnener Mensch, er versteht es, zuzuhören, und reagiert auf die vom Gesprächspartner angeführten Argumente. Das alles lässt mich meinen, dass der Dialog konstruktiv sein kann“, führt Sputnik die Worte von Wladimir Putin an.

    Zuvor hatte die Agentur Bloomberg Trumps Aussagen zitiert, wonach Russland erneut der G8 beitreten sollte. Trump hat nach Angaben der Agentur Reuters gesagt, Russland sollte beim G7-Treffen präsent sein.  Inzwischen hat der Kreml Trumps Vorstoß kommentiert. „Wir setzen auf andere Formate“, sagte der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow auf eine Anfrage hin.

    Vor vier Jahren war die G8 bereits zur G7 geschrumpft: Die sieben führenden Industrienationen (USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Kanada, Japan und Italien) hatten 2014 vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise ihre Teilnahme am Gipfel mit Russland (G8) in Sotschi abgesagt. Seitdem treffen sich die G7-Spitzenpolitiker ohne Russland.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vorbereitung läuft: Weißes Haus plant Putin-Trump-Treffen – US-Zeitung
    „Trump an Treffen mit Putin persönlich interessiert“ – Experte
    Putin erläutert, aus welchem Grund sein Treffen mit Trump bisher nicht stattfand
    Trump gratuliert Putin
    Tags:
    Eigenschaften, Gesprächspartner, Dialog, Reuters, Bloomberg, Kreml, G8, G7, Dmitri Peskow, Donald Trump, Wladimir Putin, Italien, Japan, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Sotschi, USA, Russland