06:42 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Ein Wohnhaus in Berlin (Symbolbild)

    Chaos um zu hohe Mieten – Linke: Regierung betreibt Politik für Besserverdiener

    CC BY-SA 2.0 / La Citta Vita / Housing in Berlin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Bundesparteitag der Linke in Leipzig (15)
    1339

    Hohe Mieten, kaum sozialer Wohnungsbau, Leerstände trotz massiver Nachfrage - so sieht die Realität in Deutschlands Städten aus. Und zu allem Überfluss stärkt die CSU mit dem Wohnkindergeld lediglich der Bauwirtschaft den Rücken. Nun will die SPD wenigstens die Mietpreisbremse verschärfen. Die LINKE ist mehr als skeptisch und will handeln.

    Am Rande des Bundesparteitags der Partei Die Linke hat Sputnik mit dem Bundestagsabgeordneten Pascal Meiser gesprochen. Sein Wahlkreis ist Berlin Friedrichshain-Kreuzberg, ein Brennpunkt für hohe Mieten, Spekulanten und Gentrifizierung. Im Bundestag streitet er als Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie unter anderem für die Rechte von Mietern.


    Sputnik Deutschland-Politikchef Marcel Joppa im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Pascal Meiser (Die Linke)

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Bundesparteitag der Linke in Leipzig (15)

    Zum Thema:

    Tag 1 des Linkenparteitags: Riexinger gibt sich kämpferisch
    "Gerechtigkeit ist machbar" - Start des Bundesparteitags der Linke
    Tags:
    Miete, Preis, Bundesregierung, Die LINKE-Partei, Berlin, Deutschland