10:55 20 August 2018
SNA Radio
    Panzerwagen der Nato-Truppen während des Manövers Saber Strike (Archivbild)

    Litauen: US-Soldaten bauen neuen Verkehrsunfall

    © AFP 2018 / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    14825

    In Litauen ist ein Stryker der US-Streitkräfte in einen Straßengraben gefahren und auf einen Baum geprallt, wobei ein Soldat verletzt wurde. Dies meldet das englischsprachige Nachrichtenportal Delfi in Litauen unter Verweis auf die Polizei am Samstag.

    Der Verkehrsunfall passierte laut Delfi in der litauischen Stadt Kazlų Rūda. Der US-Soldat sei mit einer Quetschwunde an der rechten Hüfte in ein Krankenhaus gebracht worden.

    Zuvor, am Donnerstag, hatte sich bereits ein Verkehrsunfall mit Stryker-Fahrzeugen ereignet. In der Nähe von Kaunas sollen infolge einer Massenkarambolage in einer Militärkolonne, in die vier Panzerfahrzeuge der US-Armee verwickelt waren, 13 US-Militärs verletzt worden sein.

    Im Juni hat das Militärmanöver der Nato „Saber Strike 2018“ begonnen. Während der Übungen wird die Verlegung der US-Streitkräfte und der Streitkräfte anderer Nato-Mitgliedsländer, darunter auch deutscher, nach Polen, Litauen, Lettland und Estland trainiert.

    Vom 6. bis zum 9. Juni wird aus seinem Stationierungsort in Vilseck (Deutschland) das 2. Kavallerieregiment der US-Landstreitkräfte nach Litauen verlegt.

    Die US-Militärs nehmen in Litauen an der Nato-Militärübung „Saber Strike 2018“ teil, in deren Rahmen rund 3.000 amerikanische Soldaten sowie 1.500 Stück Militärtechnik aus Deutschland in die baltischen Länder und Polen verlegt werden.

    Das „Saber Strike“-Manöver findet seit 2010 regelmäßig im Baltikum statt, weil der dortige Suwalki-Korridor (polnischer Landstrich zwischen dem russischen Gebiet Kaliningrad und Weißrussland) angeblich von enormem strategischem Wert für die Nato sei. Dieses Jahr wird die Militärübung bis zum 15. Juni dauern.

    Zum Thema:

    Litauen schickt Militärausbilder in die Ukraine
    Litauen hat Angst vor Stopp von EU-Finanzhilfen
    Litauen stellt Deutschlands Genehmigung für Bau von Nord Stream 2 in Frage
    So verdient Litauen „auf Umwegen“ weiter an Russland
    Tags:
    Verkehrsunfall, Saber Strike 2018, NATO, US-Streitkräfte, Delfi, Baltikum, Lettland, Estland, Polen, Deutschland, Kaunas, Kazlų Rūda, USA, Litauen
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren