02:46 25 Juni 2018
SNA Radio
    © Sputnik / Ilona Pfeffer

    Das Führungsduo Kipping/Riexinger hält sich bereits seit 2012 an der Spitze der Partei Die Linke. Doch immer wieder gibt es Konflikte, vor allem mit Fraktionschefin Sahra Wagenknecht. Das müsse dringend aufhören, sagt nun Riexinger gegenüber Sputnik am Rande des Bundesparteitags in Leipzig. Denn für die Zukunft habe man gemeinsam große Pläne.

    Am Rande des Bundesparteitags der Partei Die Linke in Leipzig hat Sputnik mit dem frisch wiedergewählten Parteichef Bernd Riexinger gesprochen. Für die Zukunft seiner Partei hat er sich viel vorgenommen, vor allem bei den Themen Migration, Armutsbekämpfung, Pflegenotstand und Friedenspolitik.

    >>Mehr zum Thema: Sahra Wagenknecht beim Bundesparteitag in Leipzig — VIDEO

    Dem Streit zwischen seiner Co-Vorsitzenden Katja Kipping und Fraktionschefin Sahra Wagenknecht begegne er mit Ablehnung. Diskussionen und inhaltliche Auseinandersetzungen seien gut, ein persönlicher Konflikt sei allerdings nicht hilfreich.

    >>Mehr zum Thema: Kipping zu Streit mit Wagenknecht: Niemand muss sich für eine Seite entscheiden

    Themen:
    Bundesparteitag der Linke in Leipzig (15)

    Zum Thema:

    "Freundschaft mit Russland? Ja, aber..." - Linke sendet widersprüchliche Zeichen
    Tag 1 des Linkenparteitags: Riexinger gibt sich kämpferisch
    "Gerechtigkeit ist machbar" - Start des Bundesparteitags der Linke
    Tags:
    Migration, Streit, Konflikt, Interview, Die LINKE-Partei, Sahra Wagenknecht, Bernd Riexinger, Deutschland

    Mehr Videos

    • Saudische Hauptstadt Riad (Archiv)
      Letztes Update: 22:42 24.06.2018
      22:42 24.06.2018

      Saudische Luftabwehr fängt Rakete über Hauptstadt ab – VIDEO

      Huthi-Rebellen haben am Sonntagsabend einen Marschflugkörper auf die saudische Hauptstadt Riad abgefeuert. Die einheimischen Luftverteidigungskräfte haben den Angriff erfolgreich abgewehrt. Das Portal „Al Arabiya“ teilte Details des Vorfalls mit.

    • Anhänger der regierenden Partei der Türkei nach dem Wahlsieg Erdogans
      Letztes Update: 21:42 24.06.2018
      21:42 24.06.2018

      Erdogan gewinnt Präsidentschaftswahl in Türkei - Regierungssprecher

      Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat laut dem Regierungssprecher des Landes, Bekir Bozdag, die Präsidentschaftswahl am Sonntag gewonnen. Nach Auszählung von 90 Prozent der Stimmen kam Erdogan laut der Zeitung „Hurriyet“ auf 53,3 Prozent.

    • US-Präsident Donald Trump
      Letztes Update: 21:30 24.06.2018
      21:30 24.06.2018

      Trump fordert Abschiebungen von Migranten ohne Gerichtsverfahren

      US-Präsident Donald Trump hat via Twitter zur Abschiebungen illegaler Migranten ohne Gerichtsverhandlungen aufgerufen.

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel
      Letztes Update: 21:16 24.06.2018
      21:16 24.06.2018

      Tschechische Aktivistin: „Merkel will Kriegsgeschichte neuschreiben“

      Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihrer Rede zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung für empörte Reaktionen in Prag gesorgt. Merkel behauptete, dass es für die Vertreibung der Deutschen aus Zentral- und Ost-Europa nach dem Zweiten Weltkrieg weder eine moralische noch eine politische Rechtfertigung gegeben hat.