02:15 18 August 2018
SNA Radio
    Wladimir Putin und Xi Jinping

    „Absoluter Erfolg“ – Peking über Putins Besuch

    © REUTERS/ Mikhail Metzel
    Politik
    Zum Kurzlink
    82243

    Chinas Außenamtssprecher Geng Shuang hat am Montag den „höchst erfolgreichen“ Staatsbesuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in China kommentiert.

    Der aktuelle Besuch von Präsident Putin war ein absoluter Erfolg. Das Treffen war sehr produktiv und hat einen kraftvollen Impuls für die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen China und Russland gesetzt“, hieß es.

    Die Staatschefs vereinbarten laut Shuang, welche Richtung die bilateralen Beziehungen in Zukunft  nehmen sollten. Es gab außerdem einen umfassenden Meinungsaustausch über internationale Fragen von beiderseitigem Interesse.

    „Präsident Putin hat den Grundstein für die heutigen russisch-chinesischen Beziehungen gelegt und unter anderem einen gewichtigen Beitrag zur Freundschaft zwischen China und Russland geleistet. Putin hat das größte Vertrauen unter allen ausländischen Staatschefs, die das chinesische Volk kennt. Er hat China 19 Mal besucht und hier an internationalen Veranstaltungen teilgenommen“, betonte Shuang.

    Putin weilte vom 8. bis 10. Juni zu einem Staatsbesuch in China. Dabei verlieh der chinesische Präsident Xi Jinping seinem russischen Amtskollegen als erstem Staatschef den Freundschaftsorden der Volksrepublik China, die höchste staatliche Auszeichnung des Landes.

    >>> Mehr zum Thema: Leckere China-Reise: Putin bereitet lokale Spezialitäten zu – VIDEO

    Zum Thema:

    Putin in Peking: Mega-Atomdeal geschlossen
    Putin und Xi erklären: Niemand soll je wieder ohne UN-Mandat intervenieren
    19. Besuch: Xi zeichnet Putin als ersten Staatschef mit höchstem Orden aus
    Tags:
    bilaterale Kontakte, Staatsbesuch, Treffen, Außenministerium Chinas, Geng Shuang, Xi Jinping, Wladimir Putin, Russland, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren