11:02 20 August 2018
SNA Radio
    UN-Sicherheitsrat (Symbolbild)

    Appell an Vereinte Nationen: China fordert Lockerung von Nordkorea-Sanktionen

    © Sputnik / Dmitry Astakhov
    Politik
    Zum Kurzlink
    7802

    Der UN-Sicherheitsrat sollte eine Lockerung oder Aufhebung der Sanktionen gegen Nordkorea in Betracht ziehen, wie am Dienstag der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang, erklärte.

    Aus seiner Sicht könnte das Sanktionsregime gemildert oder harmonisiert werden, sollte das Land die Bedingungen der Uno einhalten.

    Sanktionen sind nicht das Ende. Wir glauben, dass der Sicherheitsrat Anstrengungen unternehmen muss, um die derzeit laufenden diplomatischen Initiativen zu unterstützen”, so der Ministeriumssprecher.

    US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un haben sich am 12. Juni in Singapur auf der Ferieninsel Sentosa getroffen.

    Auf der Agenda des ersten Gipfels in der Geschichte der beiden Länder standen unter anderem Fragen der vollständigen Denuklearisierung und Friedensgarantien auf der koreanischen Halbinsel sowie die Normalisierung der Beziehungen zwischen Washington und Pjöngjang.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Guter Wille? Trump erspart Nordkorea vorerst neue Sanktionen

     

    Zum Thema:

    Medien nennen Nordkoreas „ausdrückliche Forderungen“ an USA
    „Uns erwartet eine schöne Show“: Was Kim mit Testgelände-Abbau erreichen will
    USA nennen Bedingung für Aufhebung der Nordkorea-Sanktionen
    Tags:
    Gipfeltreffen, Aufhebung, Lockerung, Sanktionen, UN-Sicherheitsrat, UN, Kim Jong-un, Geng Shuang, Donald Trump, USA, Nordkorea, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren