18:15 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Die russische Schwarzmeerflotte in Sewastopol (Archivbild)

    Moskau dementiert: Schwarzmeerflotte nicht in erhöhter Gefechtsbereitschaft

    © Sputnik / Sergei Malgavko
    Politik
    Zum Kurzlink
    4814

    Das Verteidigungsministerium Russlands hat die Berichte widerlegt, dass die Schwarzmeerflotte wegen möglicher Provokationen seitens der Ukraine an den Krim-Küsten in erhöhte Gefechtsbereitschaft versetzt worden sei.

    „Der Bericht der britischen Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf ‚dem russischen Militär nahe stehende Quellen‘ über die angebliche erhöhte Gefechtsbereitschaft  der Kräfte der Schwarzmeerflotte auf der Krim wegen möglicher Provokationen seitens der Ukraine  ist ein Fake“, heißt es in der Erklärung.

    Die Schwarzmeerflotte funktioniere im Normalbetrieb, so das Verteidigungsministerium.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Die jüngste, aber die kampferfahrenste: Russische Schwarzmeerflotte wird 235
    US-Diplomat glaubt an Rückgabe der Schwarzmeer-Halbinsel Krim an die Ukraine
    Norwegischer Puzzle-Produzent ordnet Schwarzmeer-Halbinsel Krim Russland zu
    Nach Schiffsarrest: Schwarzmeerflotte darf Waffen für Schutz einsetzen - Admiral
    Tags:
    Gefechtsbereitschaft, Militär, Schwarzmeerflotte, Ukraine, Krim