15:39 28 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2448
    Abonnieren

    Die Ex-Regierungschefin und Vorsitzende der Parlamentsfraktion der ukrainischen Partei „Batkiwschtschina“ („Vaterland“), Julia Timoschenko, hat vorgeschlagen, eine parlamentarische Regierungsform mit einem Kanzler an der Spitze in der Ukraine zu gründen. Dies berichten ukrainische Medien am Freitag.

    „Ich möchte eine parlamentarische Regierungsform mit einem Kanzler zur öffentlichen Diskussion vorschlagen“, sagte Timoschenko während ihrer Rede beim Forum  „Der neue Kurs der Ukraine“.

    Die Politikerin habe betont, dass die parlamentarische Regierungsform in den Ländern mit einem hohen Lebensstandard ihre Priorität bewiesen habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ukraine: Pogrome gegen Roma … staatlich finanziert - Medien
    „Meinungsfreiheit existiert in der Ukraine nicht“ – Medien- und Oppositionsberichte
    Gaddafi finanzierte möglicherweise Partei Timoschenkos – Medien
    Poroschenko dankt „Freunden der Ukraine“ für neues Geld aus Westen
    Tags:
    Regierungsform, Vaterland (Batkiwschtschina), Julia Timoschenko, Ukraine