20:30 24 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    349176
    Abonnieren

    Pentagon-Chef James Mattis hat Russland Versuche vorgeworfen, das moralische Ansehen der USA und die Einheit der NATO zu unterhöhlen. Das berichtete der Nachrichtensender CNN am Freitag.

    „Er (Russlands Präsident Wladimir Putin – Anm. d. Red.) versucht, die Attraktivität des westlichen demokratischen Modells zu bagatellisieren und die moralische Autorität der USA zugrunde zu richten. Seine Handlungen sind nicht darauf gerichtet, unsere Waffen jetzt, gleich herauszufordern, sondern darauf, unseren Glauben an unsere Ideale zu schwächen und in Misskredit zu bringen“, erklärte Mattis im Marine Institute in Newport.

    Zudem schloss der Pentagon-Chef nicht aus, dass Moskau die NATO spalten will.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hauptsache gegen den Russen – Yad Vashem, Putin und mal wieder ein bizarrer ARD-Kommentar
    „Kein Bluff“: Weißrussland findet Alternative zum russischen Öl
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Schüsse in Rot am See gefallen: Mehrere Tote
    Tags:
    Ruinieren, Ansehen, Versuche, Marine Institute Newport, NATO, James Mattis, USA, Russland