00:16 18 November 2018
SNA Radio
    US-Raketenabwehr (Symbolbild)

    „The National Interest“ nennt Schwachstelle von US-Armee

    © AP Photo / Czarek Sokolowski
    Politik
    Zum Kurzlink
    69610

    Das US-Magazin „The National Interest“ hat unter Berufung auf den Chef des Strategischen Kommandos des Pentagons, General John E. Hyten, die Schwachstelle der US-Armee offenbart.

    Laut dem Magazin haben die USA nicht den notwendigen Schutz vor interkontinentalen ballistischen Raketen der potentiellen Gegner.   

    Hyten behauptete, die USA sollten ein System zur Bekämpfung von russischen und chinesischen Raketen noch vor ihrem Start entwickeln. Der General wies darauf hin, die potenziellen Gegner hätten gute Fortschritte bei der Entwicklung von Waffen unter Berücksichtigung der Eigenschaften des bestehenden US-Raketenabwehrsystems gemacht.

    „Die Proliferation der Raketen und ihre tödlichen Kapazitäten nehmen weiter zu, da sich mehr Länder weitere Raketen zulegen und ihre technischen Eigenschaften verbessern, um das US-Raketenabwehrsystem gezielt zu überwinden“, sagte Hyten.

    Dem US-General zufolge ist die Bedrohung durch moderne Raketen so groß, dass aktive Versuche, sie abzufangen, nicht ausreichen. Nach dem Zerfall der Sowjetunion hätte niemand den USA Paroli bieten können, heute jedoch dürfe Washington das gestiegene Militärpotenzial der anderen Länder nicht ignorieren.

    „Wir können nicht erfolgreich sein, indem wir ausschließlich in aktive Mittel der Raketenabwehr investieren. Wir müssen alle Pfeiler des Raketenabwehrsystems verstärken und integrieren, einschließlich der Fähigkeit, Raketen von Gegnern vor ihrem Start zu bekämpfen“, so Hyten weiter.

    Die meisten Bemühungen des Pentagons, Interkontinentalraketen zu bekämpfen, hätten nicht so gut abgeschnitten wie es angekündigt sei worden, unterstrich das Magazin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Atomares Gleichgewicht: Amerikas Abfangraketen durchsieben den Sockel der Stabilität
    „Bankrotte“ USA nutzt Nato als Militär-Arm – Experte: So kann Russland sich wehren
    Raketenabwehrschirm für Moskau: Sowjet-Projekt mit aktueller Fortsetzung
    Erst Abfangrakete, dann Raketenschild: Moskaus nächste Antwort für USA im Anflug
    Tags:
    Bedrohung, US-Raketenabwehrsystem, Waffen, Entwicklung, Gegner, interkontinentale ballistische Raketen, The National Interest, Pentagon, John E. Hyten, China, Russland, Washington, USA