15:59 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Syrische Soldaten

    Erfolgreich gegen IS: Syrische Armee säubert Grenzgebiet zum Irak

    © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    Politik
    Zum Kurzlink
    41131

    Die syrischen Regierungstruppen haben nach eigenen Angaben ein größeres Wüstengebiet westlich der Stadt Al-Bukemal an der Grenze zum Irak von der Terrormiliz „Islamischer Staat“* befreit.

    „Die in der Provinz Deir ez-Zor stationierten Einheiten unserer Armee haben ein 1800 Quadratkilometer großes Gebiet freigekämpft und sind bis zur irakischen Grenze vorgerückt und am Punkt 400 westlich von Al-Bukemal angelangt, nachdem zahlreiche IS-Terroristen in der Wüste von Deir ez-Zor getötet worden waren“, heißt es in der Mitteilung.

    Am vergangenen Mittwoch hatte die Führung der syrischen Armee verkündet, dass ein 2500 Quadratkilometer großes Wüstengebiet östlich von Palmyra und südlich von Hmeimim, befreit worden sei. Das Territorium erstreckt sich zwischen den Provinzen Homs und Deir ez-Zor.

    * „Islamischer Staat“, auch Daesh, eine in Russland verbotene Terrororganisation

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mit Unterstützung russischer Luftwaffe: Syrische Armee wehrt Terroristendurchbruch ab
    Syrische Armee entdeckt enormes Tunnelnetzwerk in Region Homs – VIDEO
    Syrien: FSA-Rebellen wechseln massenweise zu Assad – Gleich zehn Orte ergeben sich
    Erstmals im Syrien-Krieg: FSA-Rebellengruppe geht auf Assads Seite über
    Tags:
    Grenze, syrische Regierungstruppen, IS, Armee, Syrien, Irak