19:49 21 Juli 2018
SNA Radio
    Al-Qaeda-Anführer Osama Bin Laden in Afghanistan

    Ex-Leibwächter von Osama bin Laden klagt gegen Abschiebung aus Deutschland

    © AP Photo /
    Politik
    Zum Kurzlink
    151365

    Der Ex-Leibwächter Sami A. des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden hat gegen seine Abschiebung aus Deutschland nach Tunesien geklagt. Darüber berichtet die "Bild"-Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.

    Die Klage soll laut Gericht im Eilverfahren behandelt werden.

    Der 42-jährige Mann lebt laut „Focus-Online“ in Bochum. Am Montag sei er festgenommen und in ein Abschiebegefängnis gebracht worden. Von deutschen Behörden werde Sami A. aufgrund seiner terroristischen Vergangenheit als Gefährder eingestuft.

    Zum Thema:

    Trump fordert Abschiebungen von Migranten ohne Gerichtsverfahren
    Macron fordert Sanktionen gegen EU-Länder wegen Asylverweigerung für Migranten
    Trotz SOS-Signalen: Italien verbietet Hilfe für Migranten-Schiffe
    VIDEO: Hunderte Migranten wollen Kroatiens Grenze stürmen – Polizei setzt Gas ein
    Tags:
    Gefährder, Leibwächter, Terror, Abschiebung, Al-Kaida, Osama Bin Laden, Tunesien, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren