00:15 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Al-Qaeda-Anführer Osama Bin Laden in Afghanistan

    Ex-Leibwächter von Osama bin Laden klagt gegen Abschiebung aus Deutschland

    © AP Photo /
    Politik
    Zum Kurzlink
    151366

    Der Ex-Leibwächter Sami A. des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden hat gegen seine Abschiebung aus Deutschland nach Tunesien geklagt. Darüber berichtet die "Bild"-Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.

    Die Klage soll laut Gericht im Eilverfahren behandelt werden.

    Der 42-jährige Mann lebt laut „Focus-Online“ in Bochum. Am Montag sei er festgenommen und in ein Abschiebegefängnis gebracht worden. Von deutschen Behörden werde Sami A. aufgrund seiner terroristischen Vergangenheit als Gefährder eingestuft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump fordert Abschiebungen von Migranten ohne Gerichtsverfahren
    Macron fordert Sanktionen gegen EU-Länder wegen Asylverweigerung für Migranten
    Trotz SOS-Signalen: Italien verbietet Hilfe für Migranten-Schiffe
    VIDEO: Hunderte Migranten wollen Kroatiens Grenze stürmen – Polizei setzt Gas ein
    Tags:
    Gefährder, Leibwächter, Terror, Abschiebung, Al-Kaida, Osama Bin Laden, Tunesien, Deutschland