19:30 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Die Polizei bei der Protestaktion in Paris (Archivbild)

    Protestaktion in Paris eskaliert: Polizei greift ein – VIDEO

    © Sputnik / Julian Mattia
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 237

    Eine Gruppe von Demonstranten in schwarzer Kleidung und mit Gesichtsmasken hat begonnen, bei einer Protestaktion in Paris am Donnerstag Schaufenster einzuschlagen.

    Die Demo soll um 14.30 Uhr (Ortszeit) begonnen haben und von der Place de la Bastille durch die Innenstadt verlaufen sein. Ungefähr nach einer halben Stunde hat  sich eine Gruppe junger, aggressiver Menschen in schwarzen Kleidern und Gesichtsmasken der Aktion angeschlossen, die Schaufenster eingeschlagen haben.  Schließlich musste die Polizei eingreifen und den Weg des Demonstrationszugs blockieren.

    Eine Reihe französischer Gewerkschaften, darunter auch die Confédération générale du travail – Force ouvrière (dt: Allgemeiner Gewerkschaftsbund-Arbeitermacht), soll eine allgemeine Mobilisierung angekündigt haben. Sie setzen sich gegen die Veränderung des sozialpolitischen Modells in Frankreich ein.

    ​Für Donnerstag sind in verschiedenen Städten Frankreichs Demonstrationen geplant.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    In Migrationspolitik ist Verlass auf Frankreich – Staatsminister Roth in Moskau
    Angebliche Attacke auf Muslime vereitelt: Zehn Verdächtige in Frankreich festgenommen
    „Populismus ist keine Lösung“: Papst Franziskus kritisiert Trumps Flüchtlingspolitik
    „Darauf hofft weder Paris noch Moskau“ – Experte zu Russland-Frankreich Beziehungen
    Tags:
    Demonstration, Polizei, Protestaktion, Paris