11:52 17 Juli 2018
SNA Radio
    Das Flüchtlingslager Rukban - über 70.000 Menschen in der Wüste

    Israel nimmt „keinen einzigen Flüchtling aus Syrien“ auf – Verteidigungsminister

    © AP Photo / Raad Adayleh
    Politik
    Zum Kurzlink
    121969

    Israel will keine weiteren Geflüchteten aus Syrien aufnehmen, erklärte der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman am Freitag.

    Allerdings wurde betont, Israel sei bereit, weiterhin humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge im Grenzgebiet zu leisten. „Wir sind wie immer bereit, humanitäre Hilfe für syrische Zivilisten, Frauen und Kinder zu leisten, aber wir werden keinen einzigen Flüchtling aus Syrien aufnehmen”, so Lieberman.

    Die israelische Armee hatte in der Nacht nach eigenen Angaben 300 Zelte, 13 Tonnen Nahrung, 15 Tonnen Babynahrung sowie 30 Tonnen Kleidung in Flüchtlingslager im Grenzgebiet gebracht.

    Laut israelischen Medien sind in den syrischen Golanhöhen etwa 120.000 Menschen auf der Flucht.

    Zum Thema:

    Israel feuert Patriot-Rakete gegen syrische Drohne ab – VIDEO
    Syrien: Terroristen nehmen Dorf an Grenze zu Israel unter Beschuss
    Wem gehören die syrischen Golanhöhen?
    Tags:
    humanitäre Hilfe, Flüchtlinge, Verteidigungsministerium Israels, Avigdor Lieberman, Golanhöhen, Syrien, Israel
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren