11:38 17 Oktober 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donaldd Trump tritt bei einer Veranstaltung in White Sulphur Springs, West Virginia, auf

    Trump: „Hoffentlich müssen wir niemals unsere Armee einsetzen“

    © REUTERS / Leah Millis
    Politik
    Zum Kurzlink
    20888

    US-Präsident Donald Trump hat die Summen bekanntgegeben, die die USA im laufenden und nächsten Jahr für ihr Militär bereitstellen wird.

    „Wir stellen die amerikanische Sicherheit wieder her, indem wir unser großes Militär wiederaufbauen", sagte er am Dienstag bei einer Veranstaltung zu ehren der US-Armee in der Stadt White Sulphur (US-Bundesstaat West Virginia). Trumps Rede  ist auf der Webseite des Weißen Hauses veröffentlicht.

    „In diesem Jahr haben wir (…) rekordhafte 700 Milliarden US-Dollar für unsere Armee gesichert. Im nächsten Jahr werden es 716 Milliarden US-Dollar sein — der größte Betrag aller Zeiten."

    „Wir bauen es (das US-Militär — Anm. d. Red.) so groß, so mächtig, so stark auf. Stärker als je zuvor. Und hoffentlich werden wir es nie benutzen müssen", betonte Trump.

    Je stärker die Vereinigten Staaten würden, desto unwahrscheinlicher sei es, dass sie ihr Militär anwenden müssen, so der US-Präsident. „Hoffentlich werden wir nie die unglaubliche Ausrüstung nutzen müssen, die gerade hier gebaut wird. In den USA, den Besten der Welt", fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kreml stimmt Vier-Augen-Gespräch zwischen Putin und Trump zu
    Zerfleischt Putin-Bär Baby Trump? Zwei Betrachtungen zum Helsinki-Gipfel
    Angst und Schrecken in Helsinki: Putin hat, was Trump braucht und die Polen fürchten
    Rüstet Nordkorea wirklich ab? Trump widerspricht US-Geheimdiensten
    Trump: EU erlaubt sich „scheußliche Dinge“ gegenüber USA
    Tags:
    US-Armee, Donald Trump, USA