05:48 21 Juli 2018
SNA Radio
    Der Vizepolizeichef der englischen Grafschaft Wiltshire Paul Mills

    Neue Vergiftung in England: Identität der Opfer von Amesbury bekannt geworden

    © AFP 2018 / Geoff Caddick
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1209

    Der Vizepolizeichef der englischen Grafschaft Wiltshire, Paul Mills, hat neue Details zu den Opfern des Vergiftungsfalls in der Stadt Amesbury nahe Salisbury preisgegeben.

    „Die 44-jährige Frau und der 45-jährige Mann, beide Einheimische und britische Bürger, werden derzeit nach dem Einfluss einer unbekannten Substanz behandelt. Sie befinden sich in einem kritischen Zustand im Krankenhaus von Salisbury“, sagte Mills vor der Presse.

    >>>Mehr zum Thema: Neue Salisbury-Vergiftung: Stecken Londons Geheimdienste dahinter?

    Er bestätigte eine frühere Mitteilung der regionalen Polizei. Früher sei angenommen worden, dass die Betroffenen sich mit Drogen vergiftet hätten. Derzeit führen Experten zusätzliche Untersuchungen durch, um die tatsächliche Ursache der Vergiftung festzustellen.

    „Jetzt ist noch nicht klar, ob es sich um Verbrechen handelt“, so der Vizepolizeichef.

    >>>Mehr zum Thema: „Großer Durchbruch“ im Fall Skripal: Britische Polizei soll zwei Verdächtige haben

    Die Polizei wurde am Samstagabend allarmiert, nachdem in einem Haus ein Mann und eine Frau, beide etwa 40 Jahre alt, bewusstlos aufgefunden worden waren. Zu den Ermittlungen wurde nun auch die Anti-Terror-Polizei hinzugezogen.  

    Anfang März waren in Salisbury der Ex-Agent des russischen Militärgeheimdienstes GRU und Überläufer Sergej Skripal und seine Tochter Julia vergiftet worden.

    Zum Thema:

    OPCW-Sondersitzung in Den Haag: Unterstützung für Russlands Position wächst
    Skripal-Story: Hauptperson kommt mit Vorteil davon
    Theresa May droht EU mit Putin und fordert Billionen
    Fall Skripal: Russische Botschaft schreibt an Prinz Charles
    Tags:
    Giftanschlag, Giftattentat, Gift, Vergiftung, Julia Skripal, Yulia Skripal, Sergej Skripal, Amesbury, Salisbury, Großbritannien