23:07 18 Oktober 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump (Archivbild)

    Trump macht Prognose für sein Treffen mit Putin

    © REUTERS / Leah Millis
    Politik
    Zum Kurzlink
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)
    2320410

    US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede in der Stadt Great Falls (US-Bundesstaat Montana) seine Meinung bezüglich der Beziehungen zu Russland und des bevorstehenden Gipfels mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin geäußert, meldet der TV-Sender Fox News.

    Laut Trump wird „alles schön sein“. Die Beziehungen zu Russland seien „nicht schlecht, sondern gut“.

    „Ich werde mich bald mit Putin treffen. Und wir werden alles perfekt machen“, so Trump.

    Mehr zum Thema >>> Zerfleischt Putin-Bär Baby Trump? Zwei Betrachtungen zum Helsinki-Gipfel

    Er fügte hinzu, er strebe gute Beziehungen zwischen Moskau und Washington an.

    „Diese dummen Leute, wie soll man denen noch erklären, dass gute Beziehungen zu Russland, zu China, zu jedem anderen Land eine gute Sache und keine schlechte Sache sind“, so Trump weiter.

    Zuvor war berichtet worden, dass der Putin-Trump-Gipfel am 16. Juli in Helsinki stattfinden wird. Der Kreml teilte mit, dass die beiden Staats- und Regierungschefs beabsichtigen würden, die Perspektiven für die weitere Entwicklung der bilateralen Beziehungen sowie aktuelle Fragen der internationalen Politik zu erörtern.

    Mehr zum Thema >>> Kreml: Putin plant „ernsthaftes Gespräch“ mit Trump

    Dies wird das erste Treffen zwischen Putin und Trump außerhalb anderer Gipfel sein. Vor  einem Jahr kamen sie zum ersten Mal in Hamburg im Zuge des G20-Gipfels zusammen und danach gab es im November 2017 auf dem APEC-Gipfel in Vietnam ein kurzes Gespräch.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)

    Zum Thema:

    Kreml stimmt Vier-Augen-Gespräch zwischen Putin und Trump zu
    Angst und Schrecken in Helsinki: Putin hat, was Trump braucht und die Polen fürchten
    Trumps Berater zu Gespräch mit Putin: keine Einigung
    Putin-Trump-Gipfel: „The Independent“ nennt „einzigen Grund“ für Londons Angst
    Tags:
    Beziehungen, Prognose, Treffen, Wladimir Putin, Donald Trump, Montana, Russland, USA