12:06 17 Juli 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    „Wir sind die Trottel, die alles bezahlen“: Trump kritisiert Berlin

    © AP Photo / Manuel Balce Ceneta
    Politik
    Zum Kurzlink
    387474

    US-Präsident Donald Trump hat bei einer Kundgebung in der Stadt Great Falls (US-Bundesstaat Montana) Deutschland wegen dessen, aus seiner Ansicht, zu geringen Verteidigungsausgaben scharf kritisiert. Dies berichten US-Medien am Freitag.

    Trump warf Deutschland vor, als das größte EU-Land einen unzulässig geringen Anteil der Haushaltsausgaben in die Verteidigung zu investieren. Die größte Last bei der Gewährleistung der EU-Sicherheit würde auf die USA entfallen, betonte er.

    „Und dann geht [Deutschland] und macht einen Öl- und Gasvertrag mit Russland. Sie wollen, dass wir sie vor Russland schützen, aber sie zahlen Milliarden für russisches Öl und Gas. Und wir sind die Trottel, die das Ganze bezahlen", sagte er.

    Er werde der Nato sagen, sie müsse mit der Begleichung ihrer Rechnungen beginnen, versprach Trump. „Die Vereinigten Staaten werden sich nicht um alles kümmern"

    Zuvor hatte Trump im Vorfeld des Nato-Gipfels in Brüssel die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder zur Erhöhung von deren Verteidigungsausgaben aufgefordert.

    Zum Thema:

    „Pakt mit Moskau“: Ist Berlin Amerikas neuer Feind? Experte erklärt
    Droht Krieg im Baltikum? – Buch über gefährliche Konfrontation im Ostseeraum
    Angst und Schrecken in Helsinki: Putin hat, was Trump braucht und die Polen fürchten
    Statt Merkels „Speerspitze” Bundeswehr: Macrons Europa-Armee?
    Tags:
    Verteidigungsausgaben, NATO, EU, Donald Trump, Deutschland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren