17:56 23 September 2018
SNA Radio
    Proteste gegen NATO-Gipfel in Brüssel

    „Nein zur Nato – Nein zum Krieg“: Massendemos in Brüssel gegen Allianz-Gipfel

    © REUTERS / Eric Vidal
    Politik
    Zum Kurzlink
    3855

    In Brüssel, wo nächste Woche das Nato-Gipfeltreffen stattfinden soll, hat eine Protestaktion gegen die Allianz und den US-Präsidenten Donald Trump stattgefunden.

    Aktivisten verschiedener gesellschaftlicher Organisationen und Assoziationen marschierten durch die Stadt. Sie trugen Banner mit Slogans wie etwa „Trump nicht willkommen“, „Make Peace Great Again!“, „Nein zur Nato – Nein zum Krieg“, „Wir geben Geld für den Frieden, nicht für den Krieg aus“, „Für Amerika, gegen Trump“.

    >>Andere Sputnik-Artikel: „Wir sind die Trottel, die alles bezahlen“: Trump kritisiert Berlin

    Die Protestler kritisierten vor allem die Erhöhung der Militärausgaben und riefen zur Abrüstung auf. Sie verlangten die Ausweitung der staatlichen Finanzierung für Schulen und alternative Energiequellen sowie den Verzicht auf strenge Sparsamkeitspläne und Ausweitung der Armutshilfe.

    Der Demonstration schlossen sich außerdem Anhänger der Schließung von Atomkraftwerken und Kohleminen sowie Gegner der Rassen- und Genderdiskriminierung an.

    Nach anderthalb Stunden endete die Aktion mit einem Konzert auf dem Platz vor dem Brüsseler Nordbahnhof. Medienberichten zufolge nahmen an der Demo ungefähr 1400 Menschen teil.

    >>Andere Sputnik-Artikel: „Wertegemeinschaft Nato“: Welche Werte sind eigentlich gemeint?

    Der Nato-Gipfel findet am 11. und 12. Juni statt. Vertreter von zwei Dutzend Organisationen und Parteien aus Europa und den USA wollen am 8. Juli einen „Anti-Gipfel“ durchführen, teilte Ludo de Brabander, einer der Veranstalter des Forums, Sputnik mit. Die Aktion soll unter dem Motto „Nein zur Nato – Nein zum Krieg“ verlaufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Interesse an einem vernünftigen Verhältnis“ – Merkel zu Russland-Nato-Beziehungen
    Wie russische S-400-Abwehrsysteme das „fliegende Auge“ der Nato und US-Jets bedrohen
    Kreml nennt Nato „Kind der Konfrontationsära“
    Tags:
    Atomarsenal, Aktion, Gipfel, Diskriminierung, Militärausgaben, Proteste, NATO, Donald Trump, Europa, Brüssel, Belgien, USA