16:59 03 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    517250
    Abonnieren

    Die Organisation des Nordatlantikpakts (NATO) hat voller Stolz die Tatsache hervorgehoben, dass alle jetzt in der Fußball WM 2018 verbliebenen Mannschaften Mitgliedsländer der Allianz vertreten.

    „Die verbliebenen Mannschaften der Weltmeisterschaft 2018 gehören zu Ländern der Nato. Viel Glück allen Mannschaften!“ – heißt es in der Twitter-Mitteilung der Nato.

    ​Am Samstagabend waren Kroatien und Russland im Viertelfinale der Weltmeisterschaft 2018 aufeinander getroffen und haben alles gegeben. Das Spiel ging in die Verlängerung und das Elfmeterschießen. Am Ende konnte sich Kroatien mit etwas Glück durchsetzen und ist somit ins Halbfinale eingezogen.

    Zuvor hatten sich England, Belgien und Frankreich im Viertelfinale gegen ihre Kontrahenten durchsetzen können und den Einstieg ins Halbfinale geschafft.

    Alle vier nun im Halbfinale stehende Fußballteams sind somit Vertreter von Mitgliedsländern der Allianz.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)

    Zum Thema:

    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Was Russland für sanktionsfreie Beziehungen mit USA tun soll – Trumps Berater
    Tags:
    Fußball-WM 2018, NATO, Russland