15:26 20 November 2018
SNA Radio
    Angela Merkel (r.) unterzeichnet das Gästebuch vom Weißen Haus in der Anwesenheit von Donald Trump

    Deutschland von Russland „kontrolliert“: Merkel weist Trumps Kritik zurück

    © Foto: Official White House/ Shealah Craighead
    Politik
    Zum Kurzlink
    528737

    Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf die jüngsten Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump reagiert, wonach Deutschland von Russland im Energiebereich „kontrolliert“ wird.

    Es sei gut, dass Deutschland eine „eigenständige Politik“ machen könne, konterte Merkel zum Auftakt des Nato-Gipfels.

    „Ich möchte aus gegebenem Anlass hinzufügen, dass ich erlebt habe, auch selber, dass ein Teil Deutschlands von der Sowjetunion kontrolliert wurde“, sagte sie mit Blick auf die früherere DDR.

    „Ich bin sehr froh, dass wir heute in Freiheit vereint sind als die Bundesrepublik Deutschland und dass wir deshalb auch sagen können, dass wir unsere eigenständige Politik machen können und eigenständige Entscheidungen fällen können“, wird Merkel von dpa zitiert. 

    Zuvor hatte Trump erklärt, dass es „bedauerlich“ und „unangebracht“ sei, dass Berlin Gaspipeline-Deals mit Moskau schließt, während die USA Deutschland vor Russland „schützen“. Deutschland sei „vollständig von Russland kontrolliert“, weil es „60 bis 70 Prozent seiner Energie aus Russland und der neuen Pipeline“ bekommen würde, so der amerikanische Staatschef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Warum Belgiens Führung Trump bei Ankunft in Brüssel nicht begrüßte – Medien
    Krieg von allen Seiten: Warum Trump einen globalen Handelskonflikt mit China startet
    Trump: „Ich habe ein kleines Geschenk für Putin“
    Nach Telefonat mit Merkel: Iran gibt Details bekannt
    Planen Seehofer und Merkel Rechtsbruch? – Jurist über Unionspläne zu Asyl
    Europas neue Realität: Erpressung von Merkel vollkommen salonfähig
    Tags:
    Gaspipeline, Freiheit, Politik, Donald Trump, Angela Merkel, Sowjetunion, DDR, Deutschland, USA, Russland