06:35 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1269
    Abonnieren

    Beim heutigen Gipfel in Brüssel hat die Nato Mazedonien offiziell zu Beitrittsgesprächen eingeladen. Zugleich wurde betont, dass die Lösung des Namensstreits eine wichtige Bedingung für den Beitritt sei.

    „Die Tür der Nato ist und bleibt offen: Wir sind übereingekommen, die Regierung in Skopje einzuladen, Beitrittsgespräche zu beginnen“, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Donnerstag zum Abschluss des Nato-Gipfels in Brüssel.

    Das mazedonische Parlament hatte zuvor ein Abkommen mit Griechenland über den neuen Staatsnamen für die ehemalige jugoslawische Republik ratifiziert. Das Land soll künftig Republik Nordmazedonien heißen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Zwölf Steuerzahler finanzieren einen Geflüchteten“: AfD zur Zuwanderung – Sputnik hakt nach
    Schwerer Unfall in NRW: Auto erfasst Menschengruppe
    Corona-Politik: „Verstößt gegen alles, was ich über Deutschland gelernt habe“ - Brönners Brandrede
    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Tags:
    NATO, Mazedonien