15:49 15 November 2018
SNA Radio
    Wladimir Putin und Donald Trump bei G20-Gipfel in Hamburg

    Neben Syrien und Ukraine: Neues Thema von Putin-Trump-Verhandlungen gelüftet

    © AP Photo / Evan Vucci
    Politik
    Zum Kurzlink
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)
    41475

    Der russische Sonderbeauftragte für Afghanistan Samir Kabulow hat gegenüber der Zeitung „Iswestija“ ein weiteres Thema genannt, das bei dem Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump in Helsinki behandelt werden könnte.

    Kabulow schloss gegenüber dem Blatt nicht aus, dass Russlands Präsident, Wladimir Putin, das Afghanistan-Thema mit dem amerikanischen Staatschef, Donald Trump, erörtern wird.

    „Falls Donald Trump Interesse zeigt, denke ich, dass (Russlands Präsident) Wladimir Putin bereit sein wird, diese Angelegenheit zu besprechen“, sagte Kabulow.

    Er betonte dabei, dass „es dieses Thema in den Notizen unseres Präsidenten gibt“.

    Der Diplomat äußerte seine Hoffnung auf eine Veränderung in Bezug auf Afghanistan nach dem Putin-Trump-Treffen. Jedoch fügte er hinzu: „Das ist ein unvorhersehbares Ding.“

    Zuvor hatte der amerikanische Außenminister, Mike Pompeo, in einem Interview mit dem TV-Sender Sky News Arabia offenbart, dass die Situationen in Syrien und in der Ukraine die Hauptthemen der Verhandlungen zwischen Trump und Putin bei dem Gipfeltreffen in Helsinki darstellen würden.

    Der Putin-Trump-Gipfel soll am 16. Juli in Helsinki abgehalten werden. Laut dem Kreml beabsichtigen die beiden Staatschefs, die Perspektiven der weiteren Entwicklung der bilateralen Beziehungen sowie aktuelle Fragen der internationalen Politik zu erörtern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)

    Zum Thema:

    May begrüßt Putin-Trump-Treffen und erläutert warum – Medien
    Trump bei Nato-Gipfel: US-Präsident offenbart seine Einstellung zu Allianz und Putin
    Tags:
    Themen, Verhandlungen, Samir Kabulow, Afghanistan, Ukraine, Syrien, USA, Russland, Helsinki