00:29 19 Juli 2018
SNA Radio
    North Korean leader Kim Jong Un looks through a pair of binoculars as he guides a flight drill for the inspection of airmen of the Korean People's Army (KPA)

    Kim will Nordkorea in ein „normales“ Land verwandeln – Seoul

    © REUTERS / KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    2525

    Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in hat laut der Nachrichtenagentur Yonhap zur Förderung der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel aufgerufen, da Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un auf die „Normalisierung“ seines Landes setzt.

    „Ich habe mich zweimal mit dem Staatschef Kim Jong-un getroffen. Er hat den großen Wunsch, die ideologische Konfrontation zu beenden und Nordkorea in ein normales Land zu verwandeln. Wenn das Staatsoberhaupt Kim sein Versprechen einer Denuklearisierung hält, kann er sein Land zum Wohlstand führen”, äußerte Moon in Singapur, wo er gegenwärtig zu Besuch ist.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Denuklearisierung: USA wollen Kim nicht glauben

    Zum Thema:

    Südkorea streicht Militärmanöver – für Dialog mit Nordkorea
    USA-Experte: „Kim Jong-un wird seine Lebensversicherung nicht abgeben“
    „Gemeinsamer Sieg“ – Südkoreas Staatschef über Trump-Kim-Treffen
    Tags:
    Denuklearisierung, Besuch, Konfrontation, Kim Jong-un, Moon Jae-in, Singapur, Südkorea, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren