08:14 24 September 2018
SNA Radio
    Britische Premierministerin Theresa May und US-Präsident Donald Trump auf dem Landsitz der Ministerin Chequers, 13. Juli 2018

    „Aus der Position der Stärke“: May belehrt Trump vor seinem Treffen mit Putin

    © REUTERS / Jack Taylor/Pool
    Politik
    Zum Kurzlink
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)
    175103

    Die britische Premierministerin Theresa May hat US-Präsident Donald Trump aufgerufen, beim Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin die Einigkeit der Nato zu unterstreichen.

    „Ich begrüßte das Treffen von Präsident Trump mit Präsident Putin. Es ist aber wichtig, mit ihm aus der Position der Stärke und der Einigkeit zu sprechen, die die Nato demonstriert“, sagte May am Freitag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Trump.

    Mehr zum Thema >>> Trump: „Ich habe ein kleines Geschenk für Putin“

    Direkt nach dem Nato-Gipfel in Brüssel und vor dem Treffen mit Wladimir Putin traf Donald Trump am Donnerstag zu einem mehrtägigen Besuch in London ein.

    Der Putin-Trump-Gipfel soll am 16. Juli in Helsinki stattfinden. Laut dem Kreml beabsichtigen die beiden Staatschefs, die Perspektiven der weiteren Entwicklung der bilateralen Beziehungen sowie aktuelle Fragen der internationalen Politik zu erörtern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)

    Zum Thema:

    Zum bevorstehenden Spitzentreffen: „Putin-Trump-Bier“ Verkaufsschlager in Finnland
    Finnland „schließt“ Innengrenzen wegen Putin-Trump-Gipfel – Regierung
    Neben Syrien und Ukraine: Neues Thema von Putin-Trump-Verhandlungen gelüftet
    Die „dumme Wand“ zwischen Trump und Putin
    Tags:
    Einigkeit, Stärke, Pressekonferenz, Gipfeltreffen, Gipfel, Treffen, NATO, Wladimir Putin, Donald Trump, Theresa May, Russland, USA, Großbritannien