17:02 20 August 2018
SNA Radio
    US-Kongress in Washington

    US-Abgeordnete wollen Vize-Justizminister absetzen – Medien

    © AP Photo / Susan Walsh
    Politik
    Zum Kurzlink
    3342

    Trotz der Anklage gegen zwölf russische Bürger, die in die angebliche Eimischung Moskaus in US-Wahlen verwickelt sein sollen, bemühen sich konservative Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses um die Amtsenthebung des Vize-Justizministers Rod Rosenstein. Dies berichtete die Zeitschrift „Politico“ unter Verwies auf informierte Quellen.

    Demnach beschuldigen republikanische Abgeordnete Rosenstein einer zu langsamen Überprüfung von FBI-Agenten, denen sie Voreingenommenheit gegenüber dem US-Präsidenten Trump vorwerfen.

    Die Vorbereitung des Amtsenthebungsprozesses dauert bereits seit Wochen an. Ein entsprechendes Anklagedokument könne am Montag vorgelegt werden. Dennoch könne diese Frist verschoben werden.

    Am Freitag hatte Rosenstein bekanntgegeben, das US-Justizministerium habe zwölf russische Staatsbürger, die angeblich in Russlands Geheimdiensten tätig gewesen waren, im Rahmen der Ermittlungen zur angeblichen Einmischung Moskaus in die US-Wahlen angeklagt. Den Angeklagten wurde vorgeworfen, in Hackerattacken verwickelt gewesen zu sein.

    Die Ermittlungen zur mutmaßlichen Einmischung Russlands in US-Wahlen sowie zur angeblichen Absprache des heutigen Präsidenten Donald Trump mit Moskau werden von dem US-Sonderermittler Robert Mueller und von beiden Häusern des US-Kongresses geführt. Beweise, die diese Vorwürfe bekräftigen würden, sind bislang noch nicht vorgelegt worden, obwohl die Ermittlungen seit mehr als einem Jahr laufen.

    Mehr zum Thema: Trump in Sowjetunion „angeworben"?— US-Magazin präsentiert seine Version

    Russland hatte die Vorwürfe wegen angeblicher Einmischungen in die Wahlen in verschiedenen Ländern mehrmals als haltlos zurückgewiesen.

     

    Zum Thema:

    „Schändliche Komödie“: Moskau zu US-Anklagen wegen „russischer Einmischung“
    Bürgerkrieg in den USA: Seit langem verschwiegen – seit langem real
    Parlamentarier reagiert auf Worte von US-Senator über „uneffektive“ Sanktionen
    Tags:
    Amtsenthebung, US-Repräsentantenhaus, Republikanische Partei der USA, Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten, US-Kongress, Rod Rosenstein, Robert Mueller, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren