11:03 15 November 2018
SNA Radio
    Nach Selbstmordattentat in der pakistanischen Stadt Mastung, der 13. Juli 2018

    „Im Kampf gegen IS nicht nachlassen“ – Kurz kommentiert Terroranschlag in Pakistan

    © AFP 2018 / BANARAS KHAN
    Politik
    Zum Kurzlink
    4292

    Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich auf Twitter zu dem verheerenden Terroranschlag bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Region Mastung in Pakistan vom Freitag geäußert.

    Der Kanzler zeigte sich von der Terrorattacke „schockiert“, die die tödlichste seit 2014 gewesen sei, und sprach den Familien der Opfer sein „tiefstes Beileid“ aus.

    >>> Mehr zum Thema: Pakistan: Zweite Explosion bei Wahlkampfdemos an einem Tag – Mehr als hundert Tote

    ​„Das war ein bösartiger Anschlag gegen den demokratischen Prozess, der zeigt, dass wir in unserem Kampf gegen den IS/Daesh* nicht nachlassen dürfen“, so Kurz.

    In Pakistan hatten sich am 13. Juli zwei schwere Detonationen ereignet. Bei dem Selbstmordattentat während einer Wahlkampfdemonstration im Kreis Mastung der Provinz Baluchistan im Westen Pakistans verloren mindestens 128 Menschen ihr Leben und 120 Personen erlitten Verletzungen, berichtete der Sender Geo TV.

    >>> Mehr zum Thema: China nennt Bedingungen für Sicherheit in der Welt

    Dem Sender zufolge war dies die tödlichste Attacke in Pakistan seit mehr als drei Jahren. Damals, 2014, hatten Extremisten der Taliban-Bewegung eine Schule in der Stadt Peschawar von Khyber-Pakhtunkhwa angriffen und mehr als 150 Menschen, darunter hauptsächlich Kinder, getötet.

    Auch in der Stadt Bannu der nördlichen Provinz Khyber-Pakhtunkhwa war es am 13. Juli zu einem Vorfall gekommen. Mindestens vier Menschen starben und weitere Dutzend wurden verletzt.

     

    * eine in Russland verbotene Terrororganisation

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ex-Bin-Laden-Leibwächter soll nach Deutschland zurückgeholt werden – Gericht
    Fake Terror: „Geheimdienste inszenieren meist Anschläge“ – Internationaler Experte
    Zusammenstöße an Grenze zwischen Pakistan und Afghanistan: Sechs Kämpfer getötet
    Wozu Kampf gegen Terror? – US-Experten: Kampf gegen Russland und China wäre sinniger
    Tags:
    Terror-Angriff, Tote und Verletzte, Selbstmordattentat, Terrorangriff, Schlag, Terroralarm, Terror, Selbstmordattentäter, Terrorist, Terroranschläge, Selbstmordanschlag, Terrorbedrohung, Terroristen, Terrorbekämpfung, Selbstmordattentaeter, Terroranschlag, Bombe, Selbstmord, Opfer, Explosion, Terrorakt, Terrorismus, Islamischer Staat, IS, Terrormiliz Daesh, Sebastian Kurz, Pakistan, Wien, Österreich