10:29 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Sowjetische und US-amerikanische Nationalflaggen während der Aktion Unsterbliches Regiment in Jerusalem (Archivbild)

    "Kalter Krieg ist längst vorbei" - Putin nach Treffen mit Trump

    © Sputnik / Wladimir Pesnya
    Politik
    Zum Kurzlink
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)
    71575

    Nach dem Treffen mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump in der finnischen Hauptstadt Helsinki hat der russische Präsident Wladimir Putin im Hinblick auf die russisch-amerikanischen Beziehungen betont, dass der Kalte Krieg längst vorbei sei.

    Im Rahmen des Treffens sei der laufende status quo der Beziehungen zwischen beiden Ländern besprochen worden, so Putin. "Es ist offensichtlich, dass die bilateralen Beziehungen eine schwierige Zeit durchmachen. Diese Schwierigkeiten, die vorherrschende angespannte Atmosphäre haben jedoch keine objektiven Gründe", betonte er.

    Das Gespräch mit Trump bewertete der russische Präsident als positiv.

    "Wir haben gut gesprochen. Hoffentlich verstehen wir uns nun besser", fügte er hinzu.

    Er habe Trump eine "Philosophie" der Verbesserung der bilateralen Beziehungen auf langfristiger Basis vorgeschlagen. Er hoffe, dass man sich über die Notwendigkeit einer gemeinsamen Problemlösung verständigen werden könne. In dieser Hinsicht wäre die Gründung eines Expertenrats für die Lösung von bilateralen Krisen wünschenswert, so Putin.

    Es sei auch die Zeit gekommen, dass man die Beziehungen auf dem Niveau öffentlicher Einrichtungen und Kultur entwickle. Auch habe er sich mit Trump geeinigt, eine gemeinsame Gruppe von Spitzenvertretern des us-amerikanischen und russischen Business zu gründen.

    Außerdem sei der US-Seite vorgeschlagen worden, eine gemeinsame Arbeitsgruppe für den Anti-Terror-Kampf zu bilden. Es gebe bereits Beispiele erfolgreicher Zusammenarbeit der Geheimdienste beider Länder bei der Fußball-WM in Russland.

    Des Weiteren erwähnte Putin positive Erfahrungen in Syrien, wo us-amerikanische und russische Militärs mittels Kooperation schwere Zusammenstöße vermieden hätten. Auch seien bei dem Gespräch die Fragen der Beseitigung von Kurz- und Mittelstreckenraketen besprochen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Erstes großes Treffen zwischen Putin und Trump (48)
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Friedensinitiative, Zusammenarbeit, Kalter Krieg, Donald Trump, Wladimir Putin, Sowjetunion, Helsinki, USA, Russland