12:16 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Syrischer Jugendlicher im befreiten Ost-Ghuta

    Ost-Ghuta: Mehr als 72.000 Syrer kehren in ihre Häuser zurück

    © Sputnik / Michail Alaeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    41033

    Mehr als 72.000 Zivilisten sind in ihre Häuser im syrischen Ost-Ghuta zurückgekehrt. Dies teilte am Montag das russische Versöhnungszentrum in Syrien mit.

    „72.391 Zivilisten sind bereits aus den Flüchtlingslagern nach Ost-Ghuta zurückgekehrt“, so der Leiter des Zentrums, Generalmajor Alexej Zygankow. In den vergangenen 24 Stunden seien insgesamt 95 Menschen in ihre Häuser zurückgekehrt. Zudem wurden sieben Syrer, darunter drei Kinder, von russischen Fachkräften ärztlich versorgt.

    Wie er weiter betonte, gibt es im Großteil Syriens die für die Rückkehr der Zwangsvertriebenen notwendigen Bedingungen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kampf um syrisches Öl und Gas: Wer Russland verdrängen könnte
    Putin und Trump: Was weiter mit Iran, Syrien und Golanhöhen?
    USA wollen „Weißhelme“ aus Syrien evakuieren – CNN
    Israel greift Norden Syriens an – SANA
    Tags:
    Rückkehr, Zivilisten, Ost-Ghuta, Syrien