00:10 24 Oktober 2018
SNA Radio
    Syrische Soldaten überwachen Evakuierung der Militanten aus Deraa

    Syrien: Hunderte Terroristen verlassen Provinz Deraa

    © AFP 2018 / Mohamad ABAZEED
    Politik
    Zum Kurzlink
    51042

    Die mit der Aussöhnung nicht einverstandenen Kämpfer haben nach Vereinbarung mit der syrischen Regierung die Provinz Deraa verlassen. Dies gab der Chef des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Generalmajor Alexej Zygankow, bekannt.

    Die syrische Regierung und die Milizen einigten sich unter Vermittlung Russlands auf die Evakuierung von den Kämpfern und ihren Verwandten in den Norden des Landes. Zu diesem Zweck sind 15 Busse zu Verfügung gestellt worden.

    „Vor ein paar Tagen gab es mehrere tausend Menschen, die die Stadt verlassen wollten, und heute sind es nur noch ein paar Hundert. Nur wenige Stunden vor dem Anfang des Rückzugs weigerten sich mehr als einhundert Militante, zu gehen, und sind in der Stadt geblieben“, so Zygankow.

    Mehr zum Thema: Ost-Ghuta: Mehr als 72.000 Syrer kehren in ihre Häuser zurück>>>

    Seiner Meinung nach weist dies auf das Vertrauen der ehemaligen Militanten in die Regierung hin.

    Nach Angaben der Vertreter der syrischen Armee durften die abreisenden Kämpfer ein automatisches Gewehr pro Person und drei Patronenmagazine mitnehmen. Radiogeräte und Scharfschützengewehre sollten sie jedoch zurücklassen.

    Zuvor hatte Zygankow mitgeteilt, dass die Extremisten allein in zwei Wochen 26 Panzer und Hunderte Stück Schusswaffen freiwillig an die Behörden übergegeben hätten.

    Nach ihrer Prüfung durch Sprengstoffexperten sollen die Waffen in den Bestand der syrischen Armee aufgenommen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Symbolischer Sieg: Syrische Armee erobert Deraa zurück
    Syrien: Militär entdeckt in Deraa US-Panzerabwehrkomplexe
    Deraa: Einstellung von Kampfhandlungen mit bewaffneten Gruppierungen vereinbart
    Tags:
    Evakuierung, Militante, Terroristen, Russisches Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Alexej Zygankow, Deraa, Syrien