08:05 22 August 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump während der gemeinsamen Pressekonferenz mit Wladimir Putin in Helsinki

    Trump bezeichnet Gipfel mit Putin als „besser als Treffen mit Nato“

    © REUTERS / Grigory Dukor
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1864

    US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag das Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin gelobt: Dieses sei „sogar besser“ gewesen als der Nato-Gipfel in Brüssel.

    „Obwohl ich ein großartiges Treffen mit der Nato hatte, bei dem ich enorme Geldsummen aufgebracht habe, hatte ich ein noch besseres Treffen mit Wladimir Putin. Leider wird das so nicht berichtet – Fake News drehen durch!“, twitterte der US-Staatschef.

    Fraktionschef der US-Demokraten im Kongress Chuck Schumer bei Pressekonferenz zum Gipfeltreffen von Donald Trump und Wladimir Putin
    © AFP 2018 / Andrew Caballero-Reynolds
    Am Montag fand in der finnischen Hauptstadt Helsinki das erste offizielle Gipfeltreffen zwischen Putin und Trump statt. Mehr als zwei Stunden lang unterhielten sich die Staatschefs unter vier Augen. Daraufhin traten sie vor die Presse. Zahlreiche westliche Journalisten und Medien bezeichneten den Gipfel jedoch als „Verrat“ des US-Präsidenten, unter anderem wegen Trumps Haltung in Bezug auf die angebliche Einmischung Russlands in die US-Wahl 2016. Trump schenke Putins Worten mehr Glauben als den Daten der US-Geheimdienste, hieß es.

    Zum Thema:

    Wer hat den Trump-Putin-Gipfel bezahlt?
    Gipfel mit Putin in Helsinki: Trump ignorierte „harten Verhandlungsplan“ - Medien
    „Gekochte Nudel“: Schwarzenegger über Trump bei Treffen mit Putin
    Trump gibt zu: „Putin war sehr stark bei Gipfel“
    Tags:
    NATO, Wladimir Putin, Donald Trump, Russland, USA