12:40 14 August 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin in einem Interview für Fox News

    Putin über Russland-Gegner in USA: „Wenn sie solche Geschichten aufschwatzen können…“

    © Sputnik / Aleksej Nikolski
    Politik
    Zum Kurzlink
    71441

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Gegner seines Landes in den Vereinigten Staaten als „mächtige und starke“ Menschen bezeichnet, da sie Millionen ihrer Mitbürger verschiedene „schwer verdauliche“ Geschichten „aufschwatzen“ können.

    Solche Kräfte passen laut dem russischen Staatschef  nicht in die politische Philosophie Russlands: „Weil uns immer und überall beigebracht wurde, dass diejenigen, die im Interesse des Staates und der Gesellschaft arbeiten, in erster Linie an diese grundlegenden Interessen denken müssen“, sagte Putin beim Treffen mit den russischen Botschaftern am Donnerstag.

    „In den USA sehen wir, dass es Kräfte gibt, die ihre eigenen Gruppen- und innerparteilichen Interessen über die nationalen stellen“, fügte er hinzu. 

    Er erinnerte an russische Satire-Schriftsteller, die solche Menschen sehr treffend bezeichnet hätten – „armselige, jämmerliche Menschen“.

    „Aber in diesem Fall stimmt das nicht. Das sind keine armseligen und jämmerlichen Menschen, ganz im Gegenteil – es sind ziemlich mächtige und starke Menschen, wenn sie Millionen ihrer Mitbürger verschiedene im Rahmen der normalen Logik schwer verdauliche Geschichten,aufschwatzen‘ können, verzeihen Sie meine Ausdrucksweise.“

     

    Zum Thema:

    Kluft zwischen Moskau und Washington wird kleiner – russischer Botschafter in USA
    US-Spionagevorwürfe gegen russische Waffenlobbyistin: Ein Fall zum Fremdschämen
    US-Geheimdienste auf der Jagd nach russischen Bürgern - Russlands Botschafter
    Russland kürzt scharf Anlagen in US-Wertpapieren auf Elfjahrestief
    Tags:
    Lüge, Geschichte, Gegner, Wladimir Putin, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren