10:48 18 August 2018
SNA Radio
    US-Patrouille in Manbidsch (Archiv)

    Behörden des syrischen Manbidsch wollen die Stadt an Regierungsarmee übergeben

    © AFP 2018 / Delil SOULEIMAN
    Politik
    Zum Kurzlink
    101564

    Die Behörden und der Militärrat der Stadt Manbidsch im Norden Syriens wollen den Ort unter Kontrolle der syrischen Regierungsarmee übergeben. Das teilte das syrische Portal Watan unter Berufung auf eine Quelle in der Stadtverwaltung von Manbidsch mit.

    Dem Portal zufolge soll die Übergabe nach dem Abzug der kurdischen Militärberater erfolgen. Darüber soll derzeit mit Damaskus verhandelt werden.

    „Der Militärrat und die meisten Bewohner betrachten die Türkei als Besatzerstaat, der die Kurden von ihrem Territorium verdrängen will, wie es in Afrin gemacht wurde. Deshalb wollen sie, dass die syrischen Behörden in die Stadt zurückkehren“, zitiert das Portal die Quelle.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Syrien: Türkische Truppen besetzen Vororte von Manbidsch – Medien

    Demnach wisse Moskau von den Verhandlungen. „Sie (die Russische Föderation – Anm. d. Red.) wird Verhandlungen mit der Türkei beginnen, um die Wünsche der Bevölkerung von Manbidsch zu erfüllen, die die türkische Präsenz ablehnt“.   

    Der Militärrat werde amerikanisch-türkische Patrouillen in seine Regionen nicht zulassen, gegen die ein „entschlossener Widerstand“ versprochen wurde. 

    Zuvor hatten die Türkei und die USA einen gemeinsamen Vorgehensplan, eine sogenannte „Road Map“, zur Stabilisierung der Lage im nordsyrischen Manbidsch ausgehandelt. Im Juni 2016 war die Stadt durch kurdische Verbände von den Terroristen des IS* befreit worden.

    Nach dem türkisch-amerikanischen Plan sollten nun allerdings die kurdischen Gruppierungen, allen voran die von der Türkei als Terrororganisation eingestufte YPG, die Stadt wieder verlassen.

    >>Andere Sputnik-Artikel: FOTOs sollen neuen US-Militärstützpunkt in Syrien zeigen

    *Eine in Russland verbotene Terrororganisation

    Zum Thema:

    Russland bringt 44 Tonnen Hilfslieferungen aus Frankreich nach Syrien - VIDEO
    Russland forciert Rückkehr von Syrien-Flüchtlingen
    Mögliche Konfrontation zwischen Iran und Israel in Syrien – Russland besorgt
    Tags:
    Verhandlungen, Armee, Patrouillieren, IS, Russland, Manbidsch, USA, Syrien, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren