13:17 16 November 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    „Schwindel“: Trump über Vorwürfe zu Russlands „Wahleinmischung“

    © REUTERS / Carlo Allegri
    Politik
    Zum Kurzlink
    221524

    US-Präsident Donald Trump hat Vorwürfe gegen Russland, sich in die US-Präsidentschaftswahl eingemischt zu haben, via Twitter als einen „Schwindel“ bezeichnet. Dabei hat Trump seinen Vorgänger Barack Obama scharf kritisiert.

    „Präsident Obama wusste also vor der Wahl von Russland. Warum hat er nichts dagegen unternommen? Warum hat er unserer Kampagne darüber nichts mitgeteilt? Weil das alles ein großer Schwindel ist, deshalb, und er dachte, die bucklige Hillary würde gewinnen!!!“, schrieb Trump.

    Am 16. Juli hatte in der finnischen Hauptstadt Helsinki das erste offizielle Gipfeltreffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und Trump stattgefunden. Bei der Pressekonferenz nach einem mehr als zwei Stunden langen Vier-Augen-Gespräch mit Putin hatte Trump gesagt, für den Skandal um die angebliche russische Einmischung in die US-Wahl seien beide Seiten verantwortlich. Er betonte weiter, er sehe keinen Beweis für die russische Einmischung in die Wahl, die der Kreml auch abstreite.

    Mehr zum Thema >>> Trump ignoriert Ratschläge seiner Berater beim Gipfel mit Putin – Medien

    Diese Aussage sorgte in den USA für einen großen Skandal. Trump wurde dafür von Politikern und Journalisten als „Verräter“ bezeichnet.

    Nach der heftigen Kritik an seiner Aussage hatte Trump einen Rückzieher gemacht: Am 17. Juli hatte er vor Journalisten im Oval Office gesagt, er stimme dem Schluss der US-Geheimdienste zu, wonach Russland sich 2016 in die Präsidentschaftswahl eingemischt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands „Wahleinmischung“: Trump lenkt ein und verweist auf „Versprecher“
    FBI-Chef kommentiert Putins Angebot an Trump
    Putin: „Soros mischt sich überall ein“
    „Hexenjagd“: Neben Russen nun auch Araber? Trump reagiert bissig
    Tags:
    Schwindel, Wahleinmischung, Einmischung, Vorwürfe, US-Präsidentschaftswahl 2016, Donald Trump, Hillary Clinton, Barack Obama, Wladimir Putin, USA, Russland