16:56 13 Dezember 2018
SNA Radio
    US-Soldaten auf dem Militärübungsplatz in Grafenwöhr, Deutschland (Archivbild)

    So viele US-Soldaten sind außerhalb ihres Landes stationiert

    © Foto: U.S. Department of Defense
    Politik
    Zum Kurzlink
    155176

    Der Vorsitzende des Vereinigten Generalstabs der US-Streitkräfte, General Joseph Dunford, hat laut Medienberichten mitgeteilt, dass in 177 Ländern einsatzbereite US-Truppen mit einer Gesamtstärke von mehr als 300.000 Mann stationiert seien. Sie könnten „allen Verpflichtungen Washingtons gegenüber den Verbündeten nachkommen“, sagte er.

    Die amerikanischen Truppen „haben einen Konkurrenzvorteil gegenüber beliebigen potentiellen Gegnern“, so Dunford.

    Ihm zufolge sind die US-Soldaten an der Bekämpfung der Terrorvereinigung „Islamischer Staat“ im Irak und in Syrien beteiligt und sind darüber hinaus in Polen und Südkorea einquartiert.

    US-Präsident Donald Trump hatte den US-Verbündeten wiederholt gedroht, die US-Truppen teilweise oder vollständig abzuziehen. Es ging unter anderem um die in Südkorea und Deutschland stationierten Truppen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „The National Interest“ nennt Schwachstelle von US-Armee
    Akuter Piloten-Mangel in US-Armee entdeckt
    „Großes Problem“ der US-Armee genannt – Medien
    US-Armee forciert Training für großen Krieg – Medien
    Tags:
    Verpflichtungen, Soldaten, US-Truppen, Islamischer Staat, Joseph Dunford, USA