12:30 16 November 2018
SNA Radio
    Eine Su-22 der syrischen Luftwaffe. Jagdbomber dieses Typs wurden von 1974 bis 1990 in der Sowjetunion hergestellt

    Israelische Zeitung: So reagierte Russland auf Su-22-Abschuss

    © Sputnik / Ilja Pitaljow
    Politik
    Zum Kurzlink
    2520244

    Russland hat nach Informationen der Tageszeitung Maariv Israel seinen Protest bekundet, nachdem ein syrischer Jet Su-22 über dem Jüdischen Staat abgeschossen worden war.

    Wie die Zeitung unter Berufung auf die politischen Kreise berichtet,  habe man der russischen Seite während der Gespräche Beweise vorgelegt, unter anderen Radar-Aufnahmen, die dokumentiert hätten, dass der Jet in den Luftraum Israels eingedrungen sei. Dem Suchoj-Piloten sei die Chance gegeben worden, nach Syrien zurückzukehren.
    Nach dieser Erklärung habe Russland auf seine Einwände verzichtet. Gleichzeitig habe keine der Seiten eine offizielle Stellungnahme abgegeben, heißt es in dem Zeitungsbericht weiter.

    Der Jet wurde am 24. Juli mit einer Rakete über den Golanhöhen eliminiert. Auf den Kampfjet, der zwei Kilometer weit in den israelischen Luftraum  im Norden des Landes eingedrungen sein soll, wurden zwei Boden-Luft-Raketen des Typs „Patriot“ abgefeuert. Berichtet wurde, dass der Pilot ums Leben gekommen sei. Er habe sich nicht katapultiert, um seine Gefangennahme zu vermeiden.  
    Später am selben Tag erklärte die israelische Regierung ihr Vorgehen. Laut einem Armeevertreter wurden im Verlauf des Tages Warnsignale gegeben, damit die ausländischen Jets den Luftraum des Landes nicht verletzten.  

    >>Weitere Sputnik Artikel: Syrien droht Israel mit baldiger Reaktion auf abgeschossenen Suchoi-Kampfjet — Medien

    Jedoch widerspricht die syrische Seite dem hartnäckig und behauptet, die Maschine sei auf der syrischen Seite des Grenzgebiets abgeschossen worden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wenn der Bundesregierung Argumente fehlen: „Angriff auf Syrien war erforderlich“
    Lawrows geheim(nisvoll)e Syrien-Mission
    Zahlreiche Tote bei Terroranschlag im Süden Syriens
    Tags:
    Su-22, Kampfjet, Golanhöhen, Syrien, Israel, Russland