04:04 22 August 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump (Archivbild)

    Trump dankt Kim

    © REUTERS / Eric Thayer
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 370

    US-Präsident Donald Trump hat am Freitag dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un für seine Hilfe bei der Rückgabe der sterblichen Überreste der in den Jahren des Koreakrieges gefallenen US-Soldaten gedankt.

    „Die Überreste amerikanischer Soldaten werden Nordkorea verlassen und bald in den USA ankommen. Nach so vielen Jahren wird dies ein großer Moment für so viele Familien sein. Danke, Kim Jong Un”, schrieb Trump via Twitter.

    Am Freitag hatte das Weiße Haus mitgeteilt, dass Nordkorea die Überreste von US-Soldaten, die im Koreakrieg 1950 – 1953 im Norden der koreanischen Halbinsel getötet worden waren, den Vereinigten Staaten übergeben habe.

    „Ein C-17-Flugzeug der US-Luftwaffe mit den Überresten gefallener Soldaten ist auf dem Weg zum Luftwaffenstützpunkt Osan“, heißt es in dem Bericht.

    Die offizielle Rückführungszeremonie soll am 1. August abgehalten werden, so das Weiße Haus. 

    Die Vereinbarung über die Rückgabe der sterblichen Überreste war beim historischen Gipfel von Trump und Kim Jong-un im Juni in Singapur getroffen worden.

    Zum Thema:

    Pjöngjang gibt Washington Überreste von 200 US-Soldaten zurück
    Elton Johns „Rocket Man“ für Kim: Pompeo kommt ohne Trumps Geschenk nach Nordkorea
    Gipfeltreffen zwischen Kim und Trump: Dealmaker oder Dealbreaker?
    Kreml nimmt zu Trump-Kim-Treffen Stellung
    Tags:
    Militär, Soldaten, Rückgabe, Überreste, Koreakrieg, Kim Jong-un, Donald Trump, USA, Nordkorea